Steins;Gate
© KADOKAWA
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite des ,,Steins;Gate 0″-Anime wurden die Interpreten der Theme-Songs bekannt gegeben.

Kanako Itou wird mit “Fatima” den Opening-Song für den kommenden Steins;Gate-Anime beisteuern, während die Band ,,Zwei” den Ending-Song singt. Beide Interpreten haben bereits in der Vergangenheit musikalisch für das Steins;Gate-Franchise mitgewirkt.  So sang Itou den Opening-Song  für ,,Steins;Gate – The Movie – Load Region of Déjà Vu”, während die Band die Ending-Songs für das Steins;Gate 0-Spiel beisteuerten.

Bei der Anime-Umsetzung von Steins;Gate 0 wird Kenichi Kawamura als Regisseur fungieren (Qualidea Code) , während Jukki Kanada (Love Live! Sunshine!!) erneut für das Drehbuch verantwortlich ist. Tomoshige Inayoshi (Buddy Complex, Battle Spirits: Sword Eyes) ist für das Charakterdesign zuständig.

Steins;Gate 0 wird seine japanische TV-Premiere im April 2018 feiern. Ein Poster zur kommenden Serie könnt ihr euch hier ansehen.

Publisher peppermint hat sich hierzulande die Rechte an der ersten Anime-Serie gesichert und hat diese in vier Volumes auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung via aniSearch:

Steins;Gate 0 spielt im November 2010, kurz nach Okabe Rintarous erstem Versuch, Makise Kurisu zu retten, welcher allerdings tragisch fehlschlug. Daraufhin gibt Okabe den Versuch, Kurisu zu retten, auf. Geplagt von Schuldgefühlen, wiederkehrenden Erinnerungen an Kurisus Tod und den Ereignissen in der Alpha-Worldline, legt er sein Alter-Ego „Hououin Kyouma“ ab und lässt sich auf Anraten seiner besorgten Labormitglieder in einer Nervenklinik betreuen.

Sein Leben wird erneut aufgewühlt, als er Kurisus ehemaligen Professor Alexis Leskinen trifft, welcher ihm mit einer neuen Technologie, dem „Amadeus-System“, bekanntmacht …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments