Ni no
Ni no Kuni II: REVENANT KINGDOM™ & ©LEVEL-5 Inc. All rights reserved. Published by BANDAI NAMCO Entertainment Europe S.A.S.
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment haben umfangreiches Gameplay-Material zum kommenden Rollenspiel ,,Ni no Kuni 2″ veröffentlicht.

Ni no Kuni 2 erscheint am 23. März 2018 für PC und PlayStation 4. Bereits in der Vergangenheit habe man zahlreiches Gameplay-Material zum Spiel veröffentlicht. Mehr Informationen dazu findet ihr hier. 

Das Gameplay-Video:

Handlung von Ni no Kuni 2:

In der Welt von Ni no Kuni liegt ein Königreich namens Katzbuckel, in dem einst Katzenvolk, Mäusevolk und Menschen in harmonischer Eintracht lebten. Nach einem Putsch wurden das Katzenvolk und sein König Evan verbannt. Ni no Kuni II: REVENANT KINGDOM erzählt die Geschichte dieses entthronten Königs, dem es daran lag, sein eigenes Königreich zu errichten und die gesamte Welt zu vereinen.

Begleitet wird er von seinen treuen Kameraden Roland, Tani und Wesen namens Higgledies, die der Macht des Herzens entstammen – einer Macht, die den Menschen, den Tieren und Elementen wie Feuer und Wasser eigen ist. Nur jene mit einem reinen Herzen sind in der Lage, sie zu sehen.

Die Higgledies helfen Evan im Laufe seiner gesamten Reise – so unterstützen sie ihn beispielsweise im Kampf oder lassen ihn Orte erreichen, die er andernfalls nicht durchqueren könnte. Begleite Evan auf seiner Reise, stelle dich mächtigen Monstern, durchstreife gefahrvolle Dungeons und verhilf ihm zur Krone!

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments