© TENCENT Animation& Comics /一人之下製作委員会
- Anzeige -

Emon veröffentlichte heute ein Werbevideo zur zweiten Staffel der Animeserie “Hitorinoshita – The Outcast”. Die Serie wird ihre TV-Premiere in Japan am 9. Januar 2018 feiern und startet mit einer Episode, die die Ereignisse der ersten staffel noch einmal zusammenfasst. In China feierte die zweite Staffel der serie bereits im Juli 2017 ihre Premiere.

Neue Sprecher, die in der zweiten Staffel zum bekannten Cast dazustoßen, sind:

  • Kazuyuki Okitsu als Ō Ya
  • Daisuke Hirakawa als Shokatsu Sei
  • Kenji Akabane als Ja Seiryan
  • Kengo Kawanishi als Fū Shinton
  • Yukiko Morishita als Shokatsu Haku
  • Yōko Hikasa als Natsuka

Hitorinoshita – The Outcast basiert auf einem chinesischen Web-Comic. Shanghai Emon war für die Planung der Animeserie zuständig, die in Japan produziert wurde. Die erste Staffel des Anime wurde dort zwischen Juli und September 2016 ausgestrahlt. Hierzulande konnten Fans die 12 Episoden der Serie via Crunchyroll im Simulcast verfolgen.

Werbevideo zur zweiten Staffel von Hitorinoshita – The Outcast:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung der ersten Staffel von Hitorinoshita – The Outcast:

Cho Soran führt eigentlich ein normales Studentenleben, doch eines Tages sieht er sich mit einem grausamen Zwischenfall in einem kleinen Dorf konfrontiert. Als er einen Friedhof durchquert, wird er plötzlich von Zombies attackiert. Gerade als er sein Leben verwirkt sieht, rettet ihn jedoch ein mysteriöses Mädchen mit einem Schwert. Diese Begegnung wird das Schicksal unseres Helden auf ewig verändern.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments