©MAGES./5pb.
- Anzeige -

5pb. Games veröffentlichte heute ein Ankündigungsvideo, indem enthüllt wurde, dass Hiroyuki Kannos Visual Novel “Kono Yo no Hate de Koi o Utau Shōjo YU-NO” (engl. YU-NO: A girl who chants love at the bound of this world) eine TV-Anime-Adaption erhalten wird.

Die Serie soll 2018 Premiere feiern und insgesamt zwei Seasons lang ausgestrahlt werden, was bedeutet, dass sie für ein halbes Jahr im japanischen Fernsehen zu sehen sein wird.

Der Anime entsteht aus einer Partnerschaft zwischen der Produktionsfirma GENCO, Spieleentwickler MAGES. und dem Animestudio feel., das sich gleichzeitig auch für die Animation des Projekts verantwortlich zeigt.

Das ursprüngliche Spiel erschien bereits 1996 für den PC-98 und inspirierte kurz vor der Jahrtausendwende einen vierteiligen Anime für Erwachsene, der ebenfalls den Titel YU-NO trägt. 1997 wurde das Spiel auch für Segas Konsole Saturn veröffentlicht, bevor es 2000 auch für Windows PCs erschien. Ein Remake des Titels wurde in Japan im vergangenen März für Sonys Playstation 4 sowie die PS Vita veröffentlicht. Zudem inspirierte das Spiel zwei Manga-Adaptionen, von denen eine aktuell noch nicht abgeschlossen ist.

Ankündigungsvideo zum YU-NO TV-Anime:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments