Soul Calibur 6
© Bandai Namco
- Anzeige -

Im Rahmen der diesjährigen Game Awards 2017 hat Bandai Namco Soul Calibur 6 für PC, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt und feiert damit zumindest auf ersterer Plattform ein Debüt. Das grafische Grundgerüst des Beat ‚em‘ Ups beruht dabei auf der Unreal Engine 4 und verspricht etwa deutlich dynamischere Kamerawinkel, ähnlich wie bei Tekken 7.

Im Ankündigungstrailer sehen wir die beiden Serien-Urgesteine Miturugi und Sophitia und erheischen gleichsam einen Blick auf einen neuen Kämpfer, der eine Doppelklinge führt.

Regie führt bei Soul Calibur 6 Motohiro Okubo, der bereits am Franchise-Geschwisterlein Tekken 7 als Produzent beteiligt war.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der Pressemitteilung zu Soul Calibur 6 heißt es etwa:

“Dank Unreal Engine 4 sieht Soul Calibur 6 so dynamisch aus wie noch nie zuvor. Spieler reisen durch die unverkennbaren Arenen des 16. Jahrhunderts und erleben den Kampf um die beiden legendären Schwerter hautnah mit. Mit dabei sind altbekannte Charaktere aus dem Soul Calibur Universum, wie etwa Mitsurugi und Sophitia. Diese kämpfen Seite an Seite mit vielen Neuzugängen! Die Spielmechanik wurde um neue Features, wie das Reversal Edge, erweitert. Dies erlaubt Spielern ihre Kampftaktik weiter zu verfeinern, indem sie nach einer erfolgreichen Parade unverzüglich zu einem kraftvollen Gegenangriff ansetzen können. Solche Taktiken werden mithilfe einer dynamischen Kamera eindrucksvoll in Szene gesetzt.”

Soul Calibur 6 soll noch 2018 erscheinen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments