Megalo Box
©高森朝雄・ちばてつや/講談社/メガロボクスプロジェクト
- Anzeige -

Wie nun bekannt wurde inspiriert der Manga Ashita no Joe von Ikki Kajiwara und Tetsuya Chiba einen neuen TV-Anime mit dem Titel Megalobox. Die Serie wird ihre Premiere im Frühjahr 2018 feiern und eine eigene originale Handlung besitzen, obwohl sie von Ashita no Joe inspiriert wird. Der Anime feiert den fünfzigsten Geburtstags des Original-Mangas.

Bei Megalobox wird You Moriyama (Konzeptdesigner bei Attack on Titan) bei TMS Entertainment Regie führen. Zudem ist er auch bei dieser Serie für das Konzeptdesign verantwortlich. Für das Skript zeigen sich indes Katsuhiko Manabe und Kensaku Kojima verantwortlich. Die Musik komponiert mabanua.

Ashita no Joe dreht sich um den Waisen Joa Yabuki, der es unter den Fittichen eines ehemaligen Boxers aus den Slums von Tokio schafft. Der Originale Manga, der zwischen 1968 und 1973 veröffentlicht wurde, gehört zu den von Kritikern gefeiertsten Geschichten in der japanischen Popkultur. Osamu Dezakis TV-Serie hat zu diesem Status noch einmal beigetragen. Der Manga beeinflusste anschließend zwei Generationen an Sport- und Shonen-Mangas, darunter auch Hajime no Ippo. Der Manga war zudem Vorlage für mehrere TV-Animes und -Filme sowie einen Realfilm, der 2011 in Japan Premiere feierte.

Promovideo:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Megalobox:

In der Geschichte der Serie nimmt ein Mann namens JD (Junk Dog) an gestellten Boxkämpfen in einem Untergrundring teil, um zu überleben. Heute betritt er den Ring erneut, doch er trifft auf eine ganz bestimmte Person. JD will sich einer Aufgabe stellen, bei der er alles riskiert…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments