© Gakuto Mikumo / ASCII MEDIA WORKS / PROJECT STB
- Anzeige -

Seit wenigen Tagen ist noch einer kleinen Verschiebung endlich das erste Volume der Animeserie Strike the Blood im deutschen Handel verfügbar. Nun veröffentlichte Publisher KAZÉ im zugehörigen Produkteintrag auf der offiziellen Webseite des Unternehmens bereits des Design des Covers von Volume 2.

Das zweite Volume von Strike the Blood wird voraussichtlich am 27. Oktober 2017 auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Dabei werden die Episoden 7 bis 12 der Serie enthalten sein.

Cover von Strike the Blood Vol. 2:

Strike the Blood bei Amazon.de bestellen:

Vol. 1 (+ Sammelschuber) [Blu-ray] [Limited Edition]
Vol. 1 (+ Sammelschuber) [2 DVDs] [Limited Edition]
Vol. 2 [Blu-ray]
Vol. 2 [2 DVDs]
Vol. 3 [Blu-ray]
Vol. 3 [2 DVDs]
Vol. 4 [Blu-ray]
Vol. 4 [2 DVDs]

Handlung (via KAZÉ):

Armer Kojou! Nicht nur, dass er seine Vampirkräfte noch nicht richtig unter Kontrolle hat und von Yukina verfolgt wird, nun hat sich auch ihre ehemalige Kameradin Sayaka an seine Fersen geheftet. Sie findet es gar nicht lustig, dass ihre Freundin mit seiner Überwachung betraut wurde und versucht bei jeder Möglichkeit ihn auszumerzen. Als Asagi in einen Kampf der beiden verwickelt wird, fällt sie in Ohnmacht und wird ins Krankenzimmer gebracht, wo sich Yukina und Nagisa um sie kümmern. Kurz darauf stürmt der Terrorist Christoph Gardos mit seinen Untergebenen die Schule und nimmt die drei Mädchen gefangen. Asagi soll alte Schriften entschlüsseln, die verraten, wie man die Superwaffe Nalakuvera steuern kann. Kojou und Sayaka machen sich sofort auf die Suche nach ihren entführten Freunden und treffen auf einen alten Bekannten, der scheinbar eine ganz andere Verbindung zu dem Anführer der Terroristen hat …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments