Brynhildr in the Darkness
© Lynn Okamoto/Shueisha © VAP, YTV, YTE, GENCO, DAX PRODUCTION

Nach vier Bänden nimmt der Aktuelle Manga von Lynn Okamoto immer mehr Form an und man merkt langsam in welche Richtung die Handlung geht, jedenfalls sind wohl alle Hauptcharaktere eingeführt und im 5. Band von Brynhildr in the Darkness erleben wir nun mit den Auswirkungen von dem was zuvor passiert ist.

 

So geht es hier etwas ruhiger zu und man konzentriert sich mehr darauf einige Charaktere mehr Zeit zu geben, dazu wird aber eine andere Handlung nebenbei mit aufgebaut und eine andere wird nach und nach weiter geführt, doch eigentlich sehen wir die Magierinnen bei ihrem aktuellen Alltag mit Ryouta, das mag auf den ersten Blick doch etwas langweilig sind, ist aber fast schon typisch Lynn Okamoto, wie man es aus Elfen Lied kennt, gibt es auch hier in Volume 5 etwas mehr Dramatik, den die Handlung ist im Moment gnadenlos und das Ende scheint immer näher zu rücken.  So geht es fließend über von lustigen Szenen bis hin zu Dramatik, die aber manchmal nicht so wirkt wie vielleicht gedacht war.

 

Das größte Problem was der Manga vielleicht immer noch hat, ist die Erwartungshaltung nach einem Meisterwerk wie Elfen Lied, doch die Zeichnungen sind wirklich gut und voller Details, dass das Lesen wirklich Spass macht und auch das Anschauen der Bilder. Die Figuren sind alle unterschiedlich und man sollte beim 5. Band kein Problem mehr haben, wer ist.

 

Der Cliffhanger am Ende deutet drauf hin, das man in Band 6 sicherich mehr Action und auch einiges an neuer Handlung erfahren wird, doch der 5. ist vielleicht kein großes Highlight, baut aber die Handlung weiter aus und zeigt uns die Charaktere bei ihrem ganz normalen Alltag.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Handlung:

Noch immer ist es Ryouta nicht gelungen, herauszufinden, wie er an die Medizin herankommen könnte, die den Magierinnen das Leben retten kann. Während er mit Hilfe seines Cousins nach einer Lösung sucht, rüstet sich die Gegenseite unter Aufwendung aller ihr zur Verfügung stehenden Mittel auf die finale Suche nach den entflohenen Mädchen. Kann Ryouta seinen aussichtslos erscheinenden Kampf überhaupt noch gewinnen?

 

brynhildr 5

 

 

 

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments