©LEVEL 5
- Anzeige -

Am 16. Dezember 2017 wird der vierte Film der Yo-kai Watch-Serie “Yo-kai Watch Shadowside: Oni-ō no Fukkatsu” (Yo-kai Watch Shadowside: The Return of the Oni King) in die japanischen Kinos kommen. Heute veröffentlichte die offizielle Website sowohl ein Teaser Video als auch einen Trailer dazu.

Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teaser

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Akihiro Hino, Vorsitzender von Level 5 und CEO sowie Schöpfer von Yo-kai Watch, wird die Produktion des Films betreuen. Er ist auch für das Script verantwortlich. Laut Hino wird der Film etwas für jung und alt sein, da lustigere als auch gruseligere Komponenten – im Gegensatz zu den vorherigen Filmen – eingebracht werden.

Neu ist, dass sich die Yo-kai in sogenannte “Lightside”- und die namensgebende “Shadowside”-Form verwandeln können. Dadurch ändert sich nicht nur ihr Aussehen, sie erhalten gleichzeitig neue Persönlichkeiten und Abilities. Jibanyan, Komasan, Whisper, Nurarihyon, Lord Enma, und Slimamander werden erneut in dem Film in Erscheinung treten.

©LEVEL 5

Handlung

Die ursprüngliche Handlung drehte sich um einen Jungen, der die Yo-Kai mit einer “Watch” kontrollieren konnte. Mit dem Alter wurde es ihm allerdings unmöglich, die kleinen Monster zu sehen. Daraufhin wurde die “Watch” von der Raumzeit verschlungen und verschwand.
30 Jahre später hat das ruhige Leben jedoch ein jähes Ende: Ein Komet stürzt auf die Erde. Der Yo-Kai-Virus namens Onimaro infiziert die Menschheit und bringt deren bösartigen Absichten hervor. Natürlich endet dass in einer Krise und kann nur von jenen gestoppt werden, welche durch die Yo-Kai Watch auserwählt wurden. Dazu zählen die Hauptprotagonisten Natsume, ein 13 jähriges Mädchen, der gleichaltrige Tōma sowie Akinori.

©LEVEL 5
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments