©2017 Yuya Kurokami, Karuna Kanzaki / KADOKAWA / Armed Girl's Machiavellism Partners

Auf der offiziellen Webseite der TV-Anime-Adaption des Mangas »Armed Girl’s Machiavellism« (jap. Busou Shoujo Machiavellism) von Karuna Kanzaki und Yūya Kurokami wurde nun ein Promo-Video zur kommenden OVA angekündigt, welche dem siebten Band des Mangas beiliegen soll.

Der OVA wird dem Manga dabei auf einer Blu-Ray-Disc beiliegen. Die Veröffentlichung des siebten Bandes ist aktuell für den 25. November 2017 geplant. Der OVA soll etwa 25 Minuten lang sein und einen Teil der Geschichte erzählen, der nicht im TV-Anime vorkommt. Produktionsteam und Cast sind bei TV-Anime und OVA allerdings identisch.

Unter Studio SILVER LINK arbeitet Regisseur Hideki Tachibana (BlazBlue Alter Memory) an der Serie; das Drehbuch steht unter der Aufsicht von Kento Shimoyama (Bleach), während Shoko Takimoto (BONJOUR Sweet Love Patisserie) das Charakterdesign übernimmt.

Preview-Clip:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Als Fudou Nomura an eine Schule wechselt, wo alle Mädchen schwer bewaffnet gegen die Jungs der Schule gebieten, wird er bald zum Opfer von Rin Onigawara. Diese gehört zu der Gruppe »Five Ruling Swords«, welche die Schule beherrscht. Um sie wieder loszuwerden, muss er es schaffen, die Mädchentruppe zu besiegen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

überANN
QuelleOta-Suke
Steffen
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein