- Anzeige -

Die Küchenschaben haben den Mars bevölkert, dank des Terraformings der Menschen. Doch es gibt da ein paar Probleme und in Folge 3 ist das sicher nicht die absurd anwirkende Zensur von Terraformars, sondern die Schaben. Denn die Folge beginnt da, wo die Zweite aufgehört hat. So geht es erst mal mit Action weiter, die immer wieder den Splatteranteil in dem Anime in die Höhe treibt, wenn man was sehen könnte.

 

Die Handlung der Folge wirft einige fragen auf, denn man bekommt das Gefühl, das irgendwas etwas nicht stimmt und das hier doch mehr dahinter steckt. Das bekommt man im Laufe der Folge auch bestätigt. Denn wenn die Mission auf dem Mars erst mal losgeht, wird sehr schnell deutlich, das hier manche doch irgendwas vorhaben und das manche Mission mehr ist, als nur ein gegen Mittel zu finden. Auch fragt man sich ob das mit den Pheromonen der Frauen, doch etwas mehr Bedeutung hat, denn es gibt ein paar Szenen, die so etwas andeuten.

Zwischenablage01

Die Zensur in der Folge ist wie schon am Anfang erwähnt wirklich zum Teil nur noch absurd, zwar ist der große schwarze Schatten, der fast das ganze Bild bedeckt kaum noch da, dafür gibt, es Zensurbalken oder auch Zensurkreise (siehe Bild). Hier kann man wirklich nur noch auf eine unzensierte Blu-ray Veröffentlichung hoffen. Denn manchmal trübt die Zensur doch etwas die Unterhaltung. Terraformars ist nun mal ein Anime für ein erwachsenes Publikum, die Handlung, das Setting und natürlich auch die Gewalt, ist für etwas reifere gedacht, doch im Moment muss man im Simulcast halt mit den japanischen Zensuren leben.

 

Die Action und auch die Zeichnung sind in der Folge,  wieder kreativ auch wenn es dieses mal etwas weniger vor Handen ist, dafür aber immer wieder kreativ, jedenfalls das was man sieht.

 

Zwischenablage02

 

Die 3. Folge von Terraformars bringt uns auf den Mars und wirft einige neue Fragen auf, hat leider wieder mit der Zensur zu kämpfen, dafür wird die Handlung immer interessanter, was man nach der ersten Folge wo nicht gedacht hätte. Es bleibt spannend, was kommt als Nächstes?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments