Wieder ein neuer Herbstseason Anime, der in die Richtung von Fantasy geht, doch dieses Mal vielleicht mehr auf Handlung und Figuren setzt, als auf Vorlieben der Zuschauer? Nun Madan no Ō to Vanadis ist schon etwas zurück haltender in allen Belangen. Man versucht wirklich eine Handlung zu erzählen, doch wohin die Reise gehen wird, in der Serie ist noch total unklar, da man nach der ersten Folge nicht weiß, was noch passieren wird. Dies ist natürlich positiv für die Serie, so bleibt man dran und will wissen, was passieren wird.

 

Die Handlung der Folge beginnt auf einem Schlachtfeld und im verlauf der Episode von Madan no Ō to Vanadis ist dieses Schlachtfeld auch immer wieder Thema, man sieht diese Schlacht ausverschiedenen perspektiven und auch was davor passiert ist. Doch im Grund dient dieser Punkt der Handlung nur dazu um Tigre und Eleanor zusammenzubringen und diese beiden Charaktere vorzustellen, das gelingt auch. Doch sind die Motive von Tigre sehr schnell deutlich, ist das was Eleanor will nicht klar und sehr undeutlich. Will sie Tigre, liebt sie ihn oder will sie ihn als Krieger? Das bleibt auch unklar. Auch was die Vanadis sind und die Drachen. Man muss ja noch ein paar Episoden mit Handlung füllen und sicherlich tauchen auch noch mehr Charaktere auf.

 

madan-no-ou-to-vanadis-ep-1-preview-seventhstyle-004-614x344

Die Animation von Madan no Ō to Vanadis ist OK, es ist Standard, es gibt nicht viele Details im Hintergrund, die Figuren sehen gut aus. Zwar gab man sich mühe bei der Kleidung und auch den Gesichtern, doch im Moment wird es wohl schwer zu sagen, welche Figur welche ist. Dennoch ist alles auf einem guten Niveau. Die Musik passt zu dem Fantasy Setting des Animes. Der Opening Theme ist gut gewählt, mit den Chören im Hintergrund.

 

Die erste Folge von Madan no Ō to Vanadis liefer einen guten Anfang und eine nette Fantasyhandlung, obwohl man nicht weiß, wohin das alles führen wird, bleibt man dran und ist gespannt, ob man das Niveau halten kann in den nächsten Folgen und man nicht abdrifte in sexuellen Anspielungen und Witze über große Brüste. Vielleicht bleibt man aber sich selber treu und es geht um Intrigen und um kämpfe auf dem Schlachtfeld.

 

madan-no-ou-to-vanadis-ep-1-preview-seventhstyle-002-614x344

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments