© Avex Pictures' DIVE II Entertainment / Escha Chron Anime Project
- Anzeige -

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption zu Avex Pictures’ DIVE II Entertainments Bühnenprojekt “Escha Chron” wurden nun das Format des Anime sowie ein Visual enthüllt.

Demnach handelt es sich bei der Umsetzung um einen OVA, bestehend aus zwei Episoden.

Visual:
© Avex Pictures’ DIVE II Entertainment / Escha Chron Anime Project

Als Sprecherinnen der Hauptcharaktere kehren Kiyono Yasuno als Chron (links im Bild) und Chika Anzai als Escha (rechts im Bild) zurück. Die Rollen übernahmen die beiden bereits in der Bühnenshow.

Handlung:

Die Geschichte folgt den beiden Mädchen Escha und Chron, die komplett gegensätzliche Persönlichkeiten besitzen. Beide stammen aus “Terminal”, einer zukünftigen, postapokalyptischen Welt, die leer und einfarbig erscheint. Sie reisen durch die Welten und landen im “jetzt und hier”, das sie “Transit” taufen. Als Escha und Chron Licht und Geräusche der realen Welt erfahren, ändert sich das zukünftige Terminal hin zu einer immer lebendigeren Welt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

überAnime News Network
QuelleMoCa
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments