© OLM, Inc. / Production I.G / Signal.MD
- Anzeige -

Im Jahre 2014 startete Tetsuro Kasahara mit der Veröffentlichung des Astro Boy Prequel Mangas Atom the Beginning, jetzt – genau 3 Jahre später – ist es soweit: die Anime Adaption dazu startet noch im Frühling im japanischen Fernsehen. Auf der offiziellen Website zum Anime wurde nun ein 2. Promovideo veröffentlicht.

Genauer gesagt wird der Anime am 15. April 2017 um 11 Uhr Abends auf NHK seine Prämiere feiern. Die erste Episode wird außerdem auf Amazon Prime Japan am Tag darauf ausgestrahlt. Der Anime wird aus insgesamt 12 Episoden bestehen. Das Opening, welches im 2. PV zu hören ist, »Kaidoku Funou« (engl. Indecipherable) von After the Rain.

Key Visual zu Atom the Beginning © OLM, Inc. / Production I.G / Signal

Handlung:
Nach einer Katastrophe, die sich vor nicht allzu langer Zeit in Japan ereignete, träumen zwei Genies von einer besseren Zukunft. Umatarou Tenma und Hiroshi Ochanomizu forschen Tag und Nacht im Gebiet der Robotik – Umatarou strebt nach Erschaffung eines “Gottes”, während Hiroshi lieber einen “Freund” bauen möchte. Aus der gemeinsamen Idee entsteht schließlich der Roboter A106. Wir A106 zum Gott oder Freund werden?

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments