© Seven
- Anzeige -

Auf dem offiziellen Twitter-Account des Anime „Souryo to Majiwaru Shikiyoku no Yoru ni…“ wurde nun ein kurzes Werbevideo veröffentlicht. In diesem wird ein Eindruck vom Theme-Song „meaning of life“ von ISAO vermittelt. Der Kurz-Anime wird am 2. April 2017 nachts in Japan erstausgestrahlt. Insgesamt wird es 12 Episoden geben.

Als Regisseur fungiert Hideki Araki bei Studio Seven. Das Skript stammt aus der Feder von Makoto Takada, während sich Mizuki Aoba um das Charakterdesign kümmert.

Nachdem der Adult-Manga „Souryo to Majiwaru Shikiyoku no Yoru ni…“ 2014 digital von W Comics ZR’s Label Junai Kakumei G! veröffentlicht wurde, folgte ein Jahr später die Printversion unter Publisher Seiunsha. Online sind bereits zehn Volumes erschienen, drei davon bisher auch in gedruckter Form erhältlich.

Werbevideo:

Handlung:

Die auf dem gleichnamigen Adult Manga von Reon Maomi basierende Anime-Serie dreht sich um die Wiedervereinigung einer jungen Frau mit ihrer ersten großen Liebe, der allerdings mittlerweile als Priester in seinem Familientempel tätig ist. Das Feuer zwischen beiden entflammt erneut – und bald zeigt sich, dass der Priester mehr von körperlicher Liebe versteht, als anfangs gedacht.

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments