©PIERROT
Bevor der Kult-Anime “Saber Rider and the Star Sheriffs” als Gesamtausgabe auf DVD und Blu-ray erscheint, hat Crunchyroll die komplette Serie mit deutscher Synchronisation ins Programm aufgenommen.

“Saber Rider and the Star Sheriffs” entstand im Studio Pierrot, wo Masami Anno (u.a. Legend of the Condor Hero) die Regie führte. Tsunehisa Ito (u.a. Mobile Suit Gundam) verfasste das Drehbuch, während die Charakterdesigns von Shigeru Kato (Ninja Robots) entworfen wurden. Die japanische Premiere erfolgte im Oktober 1984.

Jetzt bei Crunchyroll abrufen:

Crunchyroll plant den Anime-Hit aus den 80er Jahren voraussichtlich am 20. September 2024 auf DVD und Blu-ray zu veröffentlichen. Die Gesamtausgabe wird nicht nur alle 51 Episoden enthalten, sondern auch die “Lost Episodes”, die bei der ursprünglichen TV-Ausstrahlung weggelassen wurden. Für die Episoden wird die originale deutsche Synchronisation verwendet, die damals bei der Synchronfirma “FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH” entstand. Ekkehardt Belle übernahm die Dialogregie und verfasste gemeinsam mit Timo R. Schouren das Dialogbuch. Die Erstausstrahlung in Deutschland erfolgte 1988 auf Tele 5.

Jetzt vorbestellen:
  • Saber Rider and the Star Sheriffs – Gesamtausgabe [AKIBA PASS SHOP] (BD/DVD)
  • Saber Rider and the Star Sheriffs – Gesamtausgabe [Amazon] (BD/DVD)
Handlung:

Als die Population der Erde mehr und mehr wächst und der Planet an seine Grenzen kommt, schafft die Menschheit es, das Problem zu lösen, indem sie sich nicht nur über die Planeten des Sonnensystems, sondern sogar darüber hinaus ausbreitet. Doch damit begegnen die Menschen auch völlig neuen Problemen, denn sie sind nicht etwa allein im weiten Universum: Als das neue Grenzland von den finsteren Outridern überfallen wird, ist das Star-Sheriff-Team mit seinem neu entwickelten Super-Roboter Ramrod die letzte Hoffnung für die Siedler. Doch sind Saber, Colt, Fireball und April den Plänen des gerissenen Überläufers Jesse Blue gewachsen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein