©謙虚なサークル・講談社/「第七王子」製作委員会
Mit der Ausstrahlung der zwölften und vorerst letzten Episode des Animes “I Was Reincarnated as the 7th Prince so I Can Take My Time Perfecting My Magical Ability” wurde angekündigt, dass weitere Episoden in Planung sind.

Der Anime wurde um eine weitere Staffel verlängert. Konkrete Informationen zu den neuen Episoden sind jedoch noch nicht bekannt. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Tamamura (u.a. „The Girl in Twilight“) führte beim Studio Tsumugi Akita Anime Lab die Regie der Serie. Für das Skript und die Serienkomposition zeigte sich Naoki Tozuka (u.a. „Meiji Gekken: 1874“) verantwortlich. Yuuichi Abe (u.a. „Dimension High School”) übernahm die Rolle des Action Directors. Als Sound Director agierte Ryo Tanaka (u.a. „Seitokai Yakuindomo”). Das Opening „Kyunrious” wurde von Kaede Higuchi gesungen, während Akane Kumada mit „The Secret of Happiness” das Ending beisteuerte. Hierzulande konnte der Titel bei Crunchyroll im Simulcast und aktuell noch im Simuldub verfolgt werden.

Light Novel erscheint seit 2019

Ursprünglich erscheint die Story von Kenkyo na Circle seit 2019 auf der “Shosetsuka ni Naro”-Webseite. Seit Mitte 2020 erscheint jedoch auch eine Print-Version der Geschichte beim japanischen Verlag Kodansha. Eine Manga-Adaption aus der Feder von Kokuzawa und Charakterdesigner Meru erscheint seit 2020 in der “Magazine Pocket”-App von Kodansha.

Handlung:

Prinz Lloyd war nicht immer ein Prinz… um genau zu sein, kann er sich sehr genau an sein vorheriges Leben erinnern: Zu dieser Zeit war er eine Art von Magier. Als er gezwungen war, wiedergeboren zu werden, entschied er sich dazu, seine Forschungen fortzuführen, egal ob er nun Prinz eines Reiches ist oder nicht! Doch sein neues Leben bringt einige ganz eigene Herausforderungen mit sich… wozu auch gehört, dass er nun zehn Jahre alt ist!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein