© ITOE TAKEMOTO/KODANSHA LTD. © TSUTOMU NIHEI/ONK PRODUCTION COMMITTEE
In der neuesten Ausgabe des “Monthly Shonen Sirius”-Magazins wurde verkündet, dass die Manga-Reihe “Kaina of the Great Snow Sea” von Itoe Takemoto und Tsutomu Nihei bald enden wird.

Dem Magazin zufolge wird der Manga mit dem nächsten Kapitel abgeschlossen, das am 26. Juni 2024 in der kommenden Ausgabe erscheinen soll.

Die Geschichte wurde erstmals im Februar 2022 im “Monthly Shonen Sirius”-Magazin von Kodansha veröffentlicht. Die Zeichnungen stammen von Itoe Takemoto, während Tsutomu Nihei die begleitende Geschichte verfasst. In Deutschland hat sich Manga Cult die Lizenz gesichert und plant, den ersten Band im Juli 2024 in einem großformatigen Softcover-Format zu veröffentlichen.

Franchise umfasst Anime-Serie und Film

Um die Produktion des Films kümmerte sich Regisseur Hiroaki Ando (u.a. Ajin) im Studio Polygon Pictures. Sadayuki Murai (u.a. Natsume Yujin-cho) schrieb gemeinsam mit Tetsuya Yamada (u.a. Knights of Sidonia) das Drehbuch. Um die Musik kümmerte sich derweil Kohta Yamamoto (u.a. Attack on Titan Final Season) sowie Misaki Umase (u.a. Precure Franchise), während Hiroyuki Sawano (u.a. Attack on Titan, Promare) den Titelsong beisteuerte. Der Film feiert seine japanische Kinopremiere am 13. Oktober 2023.

Der TV-Anime zu “Kaina of the Great Snow Sea” entstand unter dem gleichen Team (mit Ausnahme von Hiroyuki Sawano) ebenfalls bei Polygon Pictures. Die Premiere erfolgte im Januar 2023. Parallel zur japanischen TV-Ausstrahlung konnte die elfteilige Serie hierzulande via Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden.

Jetzt vorbestellen:

Kaina of the Great Snow Sea – Band 01 (Amazon/Thalia)

Handlung:

Wie ein Meer hat sich der Schnee über die Welt gelegt und nahezu alles Leben unter sich begraben. Die letzten verbliebenen Menschen fristen ihr Dasein in den Kronen gigantischer Bäume. Obwohl jegliche Hoffnung auf Leben an der Erdoberfläche zunehmend verblasst, ist der junge Kaina weiterhin fest von der Existenz anderer Zivilisationen überzeugt. Als er eines Tages zufällig den Weg der geheimnisvollen Ririha kreuzt, erhält er schließllich den eindeutigen Beweis: Ririha stammt aus einem Land jenseits des Schneemeers – und sie ist auf der Suche nach dem Schlüssel zum Rätsel über die weißen Weiten …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments