Ninja Skooler
©2024 Kinema Citrus All Rights Reserved.
Wie nun die Verantwortlichen von Kinema Citrus (u.a. The Rising of The Shield Hero und Made in Abyss) im Zuge des diesjährigen „Anime Central”-Events bekannt gaben, arbeite man derzeit an zwei neuen Original-Anime.

Das erste Projekt trägt den Titel Goodbye, Lara (jap.: Sayonara Lara) und entsteht unter der Regie von Takushi Koide (u.a. Key Animation für Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation II). Die Charakterdesigns steuert Shiori Tani (Key Animation für Promare) bei. Der Anime basiert auf einem Konzept von Kinema Citrus und basiert auf einer ähnlichen Geschichte wie Hans Christian Andersens „Die kleine Meerjungfrau”. Im Fokus der Handlung steht eine Meerjungfrau, die den verbotenen Wunsch hegt, von einem Menschen geliebt zu werden. Nach ihrem Tod wird sie 200 Jahre später im modernen Japan im Biwa-See wieder geboren.

Bei dem zweiten Projekt handelt es sich um „Ninja Skooler”, das unter der Regie von Shunsuke Takarai (u.a. Key Animation für Hybrid x Heart Magias Academy Ataraxia) entsteht. Die Charakterdesigns stammen von Hami. Der Anime folgt den Alltag von Schülern einer Ninja-Schule.

Weitere Details zu den Formaten sind bislang nicht bekannt. Auch wurden keine Angaben bezüglich Starttermine gemacht. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Goodbye, Lara

Visual:
Goodbye, Lara
©2024 Kinema Citrus All Rights Reserved.
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ninja Skooler

Ninja Skooler
©2024 Kinema Citrus All Rights Reserved.
Teaser:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments