©Tsuburaya Productions, Netflix
Netflix hat den offiziellen Trailer zum kommenden CGI-Film “Ultraman: Rising” veröffentlicht.

Die Umsetzung des Streifens erfolgt im Studio Tsuburaya Productions sowie Industrial Light and Magic, wo Shannon Tindle (u.a. Caroline) die Regie führen wird. Assistiert wird ihr hierbei von Co-Regisseur John Aoshima. Die Regisseurin Shannon Tindle wird zudem am Drehbuch beteiligt sein, wobei sie auch hier die Unterstützung von Marc Haimes erfahren wird. Als Produzenten werden Tom Knott sowie Lisa Poole gelistet. Der Film kann ab dem 14. Juni 2024 bei Netflix abgerufen werden.

Als Ziel hat sich das Produktionsteam gesetzt, dass man beim Cast auf einen Mix aus japanischen sowie westlichen Stars zurückgreifen möchte. Insbesondere von einer großen Anzahl an japanischen Talenten ist die Rede.

© Netflix

Manga erscheint seit 2011

Eiichi Shimizu und Tomohiro Shimoguchi starteten die Reihe 2011 im „Monthly Hero’s“- Magazin. Bislang umfasst die Geschichte 19 Bände. Hierzulande erscheint der Manga bei Tokyopop seit 2017.

Auf Netflix anschauen:
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Als Tokio von Monstern angegriffen wird, kehrt der Baseballstar Ken Sato widerwillig nach Hause zurück, um als Ultraman für Ordnung zu sorgen. Doch dann ist der gigantische Superheld gezwungen, ein über zehn Meter großes, Feuer speiendes Kaiju-Baby anzunehmen. Jetzt muss Sato über seinen eigenen Schatten springen und seine Arbeit und die Vaterschaft unter einen Hut bringen – und das Baby vor den Kräften des Bösen schützen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments