©蝸牛くも・SBクリエイティブ/ゴブリンスレイヤー2製作委員会
Auf der diesjährigen Tokyo Game Show hat der Publisher Bushiroad Games enthüllt, wann das Strategie-RPG “Goblin Slayer -Another Adventurer- Nightmare Feast” auf dem japanischen Mark erscheinen wird.

Demnach visiert man derzeit den 29. Februar 2024 als möglichen Veröffentlichungstermin an. Derzeit ist “Goblin Slayer -Another Adventurer- Nightmare Feast” für die Nintendo Switch sowie PC via Steam gelistet und wird über die englische sowie japanische Sprachoption verfügen. Ob und wann das Spiel hierzulande erscheinen wird, ist derzeit nicht bekannt. Eine Vorbestellung in Japan ist ab dem 12. Oktober 2023 möglich.

Der Schöpfer der Reihe, Kumo Kagyu, ist beim Videospiel für das Originalkonzept sowie die Serienkomposition zuständig, während die Figuren von Noboru Kannatsuki designt werden, der ebenfalls an der Anime-Adaption beteiligt sein wird. Für das Spiel wurden eine komplett neue Geschichte sowie Charaktere erdacht.

Wie anfänglich erwähnt, soll das Spiel ein taktisches Rollenspiel im Stil von “Goblin Slayer” sein, bei dem die Spieler die Positionierung ihrer Einheiten auf dem Schlachtfeld berücksichtigen müssen. Jeder Zug kann die Stärken und Schwächen sowohl verbündeter als auch feindlicher Einheiten beeinflussen.

Neues Gameplay-Material:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Staffel 2 des Animes für Oktober 2023 angekündigt

Die japanische TV-Ausstrahlung startet am 06. Oktober 2023. Am selben Tag gegen 16:30 Uhr soll auch der Simulcast der Serie beim Streaming-Dienst aniverse starten. Zudem wird die zweite Staffel von “Goblin Slayer” auch beim TV-Sender ProSieben MAXX im Simulcast zu sehen sein.

Für Staffel 2 wird diesmal Misato Takada (u.a. Episodenregisseur bei Boarding School Juliet, Midnight Occult Civil Servants) die Regie bei LIDENFILMS übernehmen, während diese Aufgabe bei Staffel 1 noch Takaharu Ozaki (Persona 5 the Animation -The Day Breakers-, Girls‘ Last Tour) bei WHITE FOX inne hatte. Dieser ist aber auch diesmal wieder mit von der Partie und übernimmt den Posten des Chef-Regisseurs. Hideyuki Kurata (Read or Die, Made in Abyss, Kamichu!) ist einmal mehr für die Serienkomposition verantwortlich und kümmert sich diesmal auch selbst um die Drehbücher, für die zuvor Yousuke Kuroda verantwortlich war. Während bei Staffel 1 Takashi Nagayoshi für die Charakterdesigns zuständig war, obliegt diese Aufgabe nun stattdessen Hiromi Kato (u.a. Irina: The Vampira Cosmonaut, ID-0). Kenichi Suehiro (u.a. Re:ZERO, Love Flops) komponiert erneut die Musik der Serie.

©蝸牛くも・SBクリエイティブ/ゴブリンスレイヤー2製作委員会

Hierzulande erschienen die erste Staffel der Serie sowie der zugehörige Film “Goblin’s Crown” bereits bei AniMoon Publishing auf DVD und Blu-Ray. Eine Disc-Veröffentlichung für Staffel 2 ist für Sommer 2024 geplant. Die Light Novel-Vorlage sowie die zugehörige Manga-Adaption und deren Spinoffs erscheinen beim Verlag altraverse in deutscher Sprache.

Handlung:

Er will nicht die Welt retten. Er will Goblins töten! In einer Welt, die von Monstern und Dämonen bedroht wird, schließt sich eine junge Priesterin der „Gilde der Abenteurer“ an. Doch schon ihre erste Mission entwickelt sich zum Albtraum: Unerwartet gerät sie in einen Hinterhalt von Goblins!

Die kleinen Ungeheuer sind im ganzen Land als tabulose Räuber gefürchtet, die Männer töten und Frauen verschleppen. Erst in letzter Sekunde kommt der Priesterin ein weiterer Abenteurer zur Hilfe: Der Goblin Slayer. Ein wortkarger Krieger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, sämtliche Goblins auszurotten. Zusammen mit drei weiteren Abenteurern ziehen sie fortan gemeinsam in die Schlacht gegen Goblin-Armeen, angeführt von Goblinschamanen und Goblinchampions. Doch am Ende kann es nur ein Ziel geben: Sie müssen den Goblinkönig töten!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments