©Miki Yoshikawa・KODANSHA/"A Couple of Cuckoos" Production Committee
Bereits im März 2023 berichteten wir, dass Crunchyroll einen Disc-Release der Serie “A Couple of Cuckoos” plant. Nun gibt es neue Details.

Nachdem zunächst nur von Sommer 2023 die Rede war, gibt es nun einen genaueren Termin für den ersten von zwei Parts, in denen die Serie veröffentlicht werden soll. Demnach soll Part 1 von “A Couple of Cuckoo” voraussichtlich im September 2023 auf Disc erscheinen. Weitere Infos stehen jedoch weiterhin aus.

Yoshiyuki Shirahata (u.a. Episodenregisseur bei Sleepy Princess in the Demon Castle) führte bei Shin-Ei Animation und SynergySP die Regie des Animes. Für die Serienkomposition war Yasuhiro Nakanishi (u.a. Kaguya-sama: Love is War) verantwortlich, während Aya Takano (u.a. Nicht schon wieder, Takagi-san) die Charakterdesigns beisteuerte. Hierzulande konnte der Anime im Simulcast bei Crunchyroll verfolgt werden. Dort erschien zudem auch ein deutscher Simuldub.

Manga erscheint seit 2020

Manga-ka Miki Yoshikawa startete die RomCom-Reihe im Januar 2020 in Kodanshas „Weekly Shonen Magazine“. Hierzulande erscheint die Reihe seit dem 28. September 2021 in deutscher Sprache bei Carlsen Manga, wobei derzeit neun deutsche Bände im Handel erhältlich sind.

Manga im Handel entdecken:

Handlung:

Erika und Nagi könnten unterschiedlicher nicht sein – er ist pflichtbewusst, fleißig und nimmt seine schulische Ausbildung sehr ernst. Sie ist lieber auf Insta unterwegs und postet Bilder und Videos für ihre vielen Follower oder geht mit Daddys Kreditkarte shoppen. Aber eine Sache verbindet die beiden: Sie sollen heiraten! 

Nachdem er 16 Jahre lang bei ihnen aufgewachsen ist, erklären Nagis Eltern ihm auf einmal, dass er gar nicht ihr leiblicher Sohn ist, sondern als Baby im Krankenhaus vertauscht wurde. Das erklärt natürlich, dass er niemandem in seiner Familie ähnlich sieht und auch charakterlich ihr komplettes Gegenteil ist … Immerhin aber haben sie Kontakt zu seiner leiblichen Familie, und die ist ebenfalls wenig begeistert davon, ihre Tochter, die sie nun einmal ebenfalls 16 Jahre lang großgezogen haben, aufzugeben. Also wird ein Kompromiss gefunden: Erika und Nagi sollen heiraten, damit bleiben alle in der Familie! Problem gelöst. Easy. 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleCrunchyroll
Steffen
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein