©2016 Natsume Akatsuki・Kurone Mishima/PUBLISHED BY KADOKAWA/KONOSUBA Partners
- Anzeige -
Wie AniMoon Publishing nun bekannt gab, wird man gemeinsam mit dem Team der AnimagiC einen besonderen Ehrengast zur diesjährigen Veranstaltung nach Mannheim holen.

Dabei handelt es sich um den “KonoSuba”-Regisseur und -Supervisor Takaomi Kanasaki, der sich vor Ort in Q&A-Panels den Fragen der Fans stellen und zudem für Autogrammstunden zur Verfügung stehen wird. Der Besuch auf der AnimagiC 2023 wird der erste Europaauftritt von Kanasaki-san sein.

Kanasaki, der auf Twitter unter dem Namen @kanyasaki zu finden ist, arbeitete zu Beginn seiner Karriere als Animationskünstler bei Doga Kobo sowie als Freelancer für Key-Animationen für die Studios Dome und GONZO. Für die Anime-Serie “School Rumble” durfte er im Studio Comets dann erstmals selbst auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Abgesehen von “KonoSuba” ist er zudem für seine Regiearbeiten “Is this a Zombie?”, “Princess Connect! Re:Dive” und “Tokyo Ravens” bekannt.

Die AnimagiC 2023 findet diesmal vom 04. bis zum 06. August 2023 im Kongresszentrum Rosengarten in Mannheim statt. Tickets sind bereits seit geraumer Zeit über die offizielle Webseite der Veranstaltung erhältlich.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Webseite der AnimagiC
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments