BORUTO
©Masashi Kishimoto / ©BORUTO All Rights Reserved.
- Anzeige -
Wie nun der offizielle Twitter-Account von “Boruto: Naruto Next Generations” angekündigt hat, wird der erste Part des Animes noch in diesem Monat enden.

Demnach markiert die insgesamt 293. Episode der Anime-Serie das Ende des ersten Parts. Voraussichtlich am 26. März 2023 soll das Finale von Part 1 in Japan ausgestrahlt werden. Im selben Atemzug kündigte man jedoch an, dass sich “Part 2” bereits in der Planung befindet. Wie lange man auf neue Folgen von “Boruto: Naruto Next Generations” verzichten muss, ist derzeit nicht bekannt. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Die Anime-Adaption von „Boruto: Naruto Next Generations“ ging in Japan im April 2017 an den Start und kann hierzulande mit deutschen Untertiteln bei Streaming-Anbieter Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden. KSM Anime sicherte sich hierzulande die Disc-Rechte. Der Manga wird auf dem deutschsprachigen Markt durch Carlsen Manga vertrieben. Auch auf ProSieben MAXX kann man die Abenteuer von Boruto Uzumaki regelmäßig verfolgen.

©Masashi Kishimoto / ©BORUTO All Rights Reserved.
Auf Netflix anschauen:
Handlung:

Boruto Uzumaki, Sohn von Naruto und Hinata, tritt der Ninja-Akademie bei, um den Weg des Ninjas zu beschreiten und in die großen Fußstapfen seines Vaters zu treten. Dieser ist nun nicht nur liebender Ehemann und stolzer Vater zweier Kinder, sondern auch siebter Hokage von Konohagakure und hat damit seinen lang umkämpften Lebenstraum endlich erreicht. Doch des einen Freud ist des anderen Leid, denn Boruto wird von seinen Mitschülern nur als „Sohn von Naruto“ gesehen und nicht für voll genommen. Doch Borutos Einsatz und sein hartnäckiger Charakter schaffen es schon bald, alle Vorurteile zu entkräften. Gemeinsam mit Shikamarus und Temaris Sohn Shikadai, Inos und Sais Sohn Inojin, Sakuras und Sasukes Tochter Sarada, und vielen weiteren Ninja-Zöglingen erlebt er allerhand Abenteuer rund um sein Dorf und trifft dabei auf viele alte und neue Bekannte.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Animes
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
5 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments