© 2010 - 2023 Bandai Namco Europe S.A.S
Bereits im November berichteten wir, dass sich Bandai Namco die Marke “Ultimate Ninja Storm CONNECTIONS” sichern konnte. Nun ist bekannt, was sich dahinter verbirgt, denn der Publisher hat mit “NARUTO X BORUTO Ultimate Ninja STORM CONNECTIONS” einen neuen Ableger der beliebten Reihe angekündigt.

Im neuesten Teil werden die epischsten Momente der “Naruto Ultimate Ninja STORM”-Reihe kombiniert und neu aufgelegt. Hierbei wurde die Grafik stark verbessert und auch technisch darf man sich erstmals auf 60 FPS (Nur PS5, Xbox Series X/S und PC) freuen, wodurch die Ninja-Action noch flüssiger laufen wird. Auch wird es die bisher größte Charakterauswahl der ganzen Reihe haben. Zu den 124 spielbaren Ninjas, die bereits im letzten Ableger der Reihe “Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm 4 Road to Boruto” vertreten waren, gesellen sich weitere Charaktere hinzu. Im unten verlinkten Trailer sieht man bereits Ashura und Indra Otsutsuki, die damit ihr Debüt in der Videospiel-Reihe feiern. Weitere Debütanten sollen nach und nach enthüllt werden.

Bereits seit 2008 veröffentlicht Bandai Namco, in Zusammenarbeit mit dem Entwickler CyberConnect2, in unregelmäßigen Abständen “Naruto: Ultimate Ninja Storm”-Videospiele, welche nun mit “CONNECTIONS” fortgeführt werden könnten. Sollten diesbezüglich weitere Informationen bekanntgegeben werden, so werden wir darüber berichten.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist der letzte Eintrag der Reihe “Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4”, das bereits am 04. Februar 2016 veröffentlicht wurde. Eine Switch-Version des gleichnamigen Spiels folgte im April 2020. Insgesamt verkaufte sich der vierte Teil mehr als 10,7 Millionen Mal weltweit.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments