© KATSURA HOSHINO/SHUEISHA,TV TOKYO,DENTSU,TMS
- Anzeige -
Wie der Publisher Hardball Films bekannt gab, konnte man sich die Lizenz der Anime-Serie “D.Gray-Man” sichern.

Dabei konnte man die ersten 51 Episode der Serie lizenzieren und wird diese auf Blu-Ray veröffentlichen. Dabei handelt es sich also um die Episoden, die in der Vergangenheit bereits bei polyband auf DVD erschienen sind. Weitere Details zum Release durch Hardball Films sind bislang noch nicht bekannt.

Von 2006 bis 2008 lief im japanischen Fernsehen die erste Staffel unter der Regie von Osamu Nabeshima (u.a Yowamushi Pedal) im Studio TMS Entertainment. Reiko Yoshida (u.a. The House of the Lost on the Cape) schrieb das Skript, während Hideyuki Morioka (u.a Fire Force) für die Charakterdesigns verantwortlich war. Im Jahr 2016 erhielt die Serie mit “Gray-man Hallow“ eine zweite Staffel, die ebenfalls im genannten Studio entstand. Regie führte jedoch Yoshiharu Ashino.

Visual:
© KATSURA HOSHINO/SHUEISHA,TV TOKYO,DENTSU,TMS
Manga erscheint seit 2004

Katsura Hoshino startete die Reihe im Jahr 2004 im „Shonen Jump“-Magazin. In Japan umfasst der Manga bislang 28 Bände. Hierzulande wird „D.Gray-man“ von Tokyopop veröffentlicht. Momentan sind über 25 Millionen Exemplare im Umlauf.

Handlung:

Allen Walker gehört einem Geheimbund an, dessen Aufgabe es ist, den mächtigen Millennium-Grafen aufzuhalten, der die Menschheit auslöschen will. Er kontrolliert eine todbringende Akuma-Armee, bestehend aus toten Seelen, die von ihren Angehörigen irrtümlich wiedererweckt wurden. Sie dienen ihm als willenlose Waffe, um seinen Plan umzusetzen.

Normale Menschen können sich nicht dagegen wehren, dass ein Akuma von ihnen Besitz ergreift. Allen Walker ist einer von ganz wenigen Menschen mit der Fähigkeit , die Akuma zu töten. Zusammen mit weiteren Exorzisten macht er sich auf, die Akuma zu stoppen und die Welt der Lebenden und die der Toten wieder ins Gleichgewicht zu bringen …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleHardball Films
Avatar-Foto
Hallo zusammen! Ich bin der Minh und gehöre seit August 2021 zum Team von AnimeNachrichten. Ich fokussiere mich hauptsächlich auf Anime-News im japanischen und deutschen Raum.
guest
5 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments