©Kousuke Satake/ KODANSHA Ltd.
- Anzeige -
Wie nun in der neuesten Ausgabe des “Monthly Young Magazins” von Kodansha enthüllt wurde, wird Kousuke Satakes Manga “Die Hexe und das Biest” (jap.: Majo to Yaju) für zwei Monate pausieren. Grund ist der schlechte Gesundheitszustand des Mangakas.

Sollte sich Kousuke Satake in der Zeit erholt könnten, plant man den Manga am 22. März 2023 fortzusetzen, wenn die diesjährige April-Ausgabe des bereits genannten Magazins erscheint.

Kousuke Satake startete den Dark-Fantasy-Titel ursprünglich im November 2016. Mittlerweile sind in Japan zehn Sammelbände erschienen. Hierzulande konnte sich der Verlag altraverse die Lizenz an dem Titel sichern und veröffentlicht diesen unter dem Namen “Die Hexe und das Biest” seit Oktober 2022 in deutscher Sprache.

Im August 2022 berichteten wir zudem, dass der Manga eine Anime-Adaption erhalten wird, doch bis zum heutigen Tag hat man keine genaueren Informationen zum Projekt bekannt gegeben.

Im Handel entdecken:

Handlung:

Guideau ist ein junges Mädchen mit einer scharfen Zunge und den Augen eines Biests. Sie wird begleitet von dem eloquenten und eleganten Ashaf, der einen mysteriösen Sarg auf seinem Rücken trägt. Die beiden reisen in eine Stadt, in der eine der eigentlich für ihre Taten verhasste Hexe als Heldin gefeiert wird, doch sie vertrauen dem vermeintlichen Frieden nicht und schwören dem mysteriösen Handeln der Hexe auf den Grund zu gehen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quelle"Monthly Young Magazin" via ANN
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments