© 2023 QUARE ENIX LTD./Sony Playstation
- Anzeige -
Der Release von Forspoken ist weniger als eine Woche entfernt. Nun möchte uns Square Enix die technischen Highlights auf dem PC vorstellen.

Dabei haben Square Enix und Luminous Productions ein neues Video veröffentlicht, indem euch die Features der PC-Version von Forspoken vorgestellt werden. Zudem wurden auch die Systemanforderungen des Spiels genannt. In dem Video sind Gameplay-, aber auch Cinematic-Szenen zu sehen. Uns wird eine atemberaubende Grafik durch die Unetrstützung von AMD FidelityFX™ versprochen. Zudem soll das Spiel ruckelfrei mit 60 FPS durch den AMD FSR Support laufen. Auch schnelle Ladezeiten durch Unterstützung einer Samsung SSD sind möglich. Zusätzlich unterstützt das Spiel 32:9 Ultra-Widescreen Bildschirme für eine beeindruckendere Spielerfahrung und Panoramasicht. Forspoken erscheint am 24. Januar 2023 auf dem PC über Steam, dem Microsoft Store und dem Epic Games Store. Zudem erscheint es ebenfalls für die Playstation 5.

Systemanforderungen zum Spiel

Forspoken setzt als Betriebssystem mindestens Windows 10 voraus. Zudem setzt das Spiel bei den Minimalanforderungen einen AMD Ryzen 5 1600 bzw. einen Intel Core i7-3770 Prozess voraus. Zudem sind 16GB Arbeitsspeicher für das Spiel notwendig. Empfohlen werden 24 GB und für Ultra sind 32GB notwendig. Zusätzlich benötigt ihr mindestens eine AMD RX 5500 XT bzw. eine NVIDIA GTX 1060 6 GB Grafikkarte, um das Spiel spielen zu können. Bei NVIDIA wird jedoch eine RTX 3070 empfohlen und für Ultra ist sogar eine RTX 4080 notwendig. Bei AMD ist eine RX 6700 XT empfohlen und für Ultra benötigt ihr eine RX 6800 XT. Die Mindestvoraussetzungen machen ein Spielen auf 720p mit 30 FPS möglich. Erfüllt ihr die empfohlenen Voraussetzungen bekommt ihr 1440p mit 30 FPS geboten. Auf Ultra könnt ihr mit 2160p und 60 FPS spielen.

Bei Amazon bestellen

Der neue Trailer mit den PC-Features zum Spiel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleSquare Enix
Avatar-Foto
Ich bin der Björn und schon seit 2018 Teil des Redaktionsteams von Animenachrichten. Ich kümmere mich hauptsächlich um die Themenbereiche Games, Events und Kulinarik.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments