Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa
©かんばまゆこ・青山剛昌/小学館・「名探偵コナン 犯人の犯沢さん」製作委員会
- Anzeige -
Wie nun kürzlich bekannt wurde, erscheint der Spin-Off-Anime „Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa” weltweit am 01. Februar 2023.

Akitaro Daichi (u.a. Fruits Basket (2001), Kamisama Kiss) führte im Studio 1 von TMS Entertainment die Regie, während Fu Chisaka die Charakterdesigns beisteuerte. Mayumi Nakajima hatte den Posten der Art-Regisseurin im Studio Cocolo inne und Yasuyuki Uragami sowie Keiko Urakami übernahmen gemeinsam die Soundregie. Jun Abe und Seiji Muto komponierten derweil die Musik. In Japan feierte der Anime am 03. Oktober 2022 TV-Premiere.

Bei “Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa” handelt es sich um ein Gag-Spin-Off aus der Feder von Mayuko Kanba. In der Story dreht sich alles um die schwarze Silhouette, die in der Geschichte des kleinen Meisterdetektivs oft genutzt wird, um einen noch unbekannten Täter darzustellen. Der Manga erscheint in Japan bereits seit 2017 und umfasst bis dato sieben Sammelbände. Zu uns in den deutschsprachigen Raum schaffte es die Geschichte bisher noch nicht.

Visual:
©かんばまゆこ・青山剛昌/小学館・「名探偵コナン 犯人の犯沢さん」製作委員会
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R via Twitter
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments