The Legendary Hero is Dead!
Ⓒスバルイチ・小学館/勇者が死んだ!製作委員会
- Anzeige -
Auf dem offiziellen Twitter-Account des „The Legendary Hero Is Dead!”-Anime (jap.: „Yūsha ga Shinda! Murabito no Ore ga Hotta Otoshiana ni Yuusha ga Ochita Kekka“) wurde nun ein „Thigh-High Socks”-Visual veröffentlicht, welches ihr weiter unten findet.

„The Legendary Hero is Dead!” entsteht unter der Regie von Rion Kujo („Aesthetica of a Rogue Hero”, „s-CRY-ed”) im Studio LIDEN FILMS. Komponiert wird die Musik vom „MOKA☆”-Duo Kana Konishi und Yukio Kondо̄Produziert wird der Anime von WOWMAX. In Japan wird die Serie voraussichtlich im April 2023 an den Start gehen. Ein konkreter Termin steht allerdings noch aus.

japanischer Sprechercast:
Sprecher*InCharakter
Wataru Katō (u.a. Kokufu in ID: INVADED)Touka Scott
Shunichi Toki (u.a. Tarō Kusakabe in Lucifer and the Biscuit Hammer) auch Touka Scott & Sion Bladan
Ayana Taketatsu (u.a. Yuzu Aihara in Citrus)Anri
Hibiku Yamamura (u.a. Claudia Braford in Warlords of Sigrdrifa)Yuna
Yurika Kubo (u.a. Kukuri in Tsugumomo)Marguerit
Manga endete im Dezember 2020

Subaruichi startete die Reihe 2014 in Shogakukans „Ura Sunday”-Web-Comic-Magazin und beendete diese im Dezember 2020. In Japan umfasst der Manga insgesamt 20 Bände. Mit „Yūsha ga Shinda! Kami no Kun-hen” ist im Mai 2022 ein Spin-Off zur Hauptreihe an den Start gegangen. Hierzulande ist die Geschichte bislang nicht erhältlich.

Visual:
The Legendary Hero is Dead!
Ⓒスバルイチ・小学館/勇者が死んだ!製作委員会
Handlung:

Touka ist ein ganz gewöhnlicher und leicht perverser Bauer aus dem Dorf „Cheza”. Während er davon träumt ein Held zu sein, bereist der wahre Held Sion die Welt, um die Dämonen zu bekämpfen. Doch eines Tages wird Sion von Touka versehentlich getötet! Jetzt, wo der legendäre Held tot ist, stellt sich nun folgende Frage: Wer wird die Welt retten? Um seine Tat zu verschleiern, vergräbt Touka Sions Leiche. Allerdings erwacht dieser am nächsten Tag zum Leben und bemerkt, dass er sich nicht mehr in seinem eigenen Körper wieder findet!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments