©2022 Yuki Kanamaru/Seishun Gakuin
- Anzeige -
In Japan ist der heutige 22. November der sogenannte “Good Couples Day” und passend dazu haben nun die Verantwortlichen hinter dem Anime “More than a Married Couple, but Not Lovers” nun ein neues Visual und einen Trailer zur Serie veröffentlicht.

Hierzulande kann der Anime, der Teil der aktuellen Season ist, bei Crunchyroll im Simulcast sowie im Simuldub verfolgt werden.

Der Anime entsteht im Studio Mother unter der Aufsicht von Takao Kato (u.a. To Love-RuPandora Hearts), während Junichi Yamamoto (u.a. Batman Ninja, Monster Girl Doctor) die Regie übernimmt. Für das Drehbuch konnte man Naruhisa Arakawa (u.a. Kingdom; Spice and Wolf) gewinnen. Chizuru Kobayashi (u.a. Pandora HeartsLagrange: The Flower of Rin-ne) entwirft die Charakterdesigns. Das Opening “TRUE FOOL LOVE” wird von Liyuu gesungen, während Nowlu den Ending-Song “Stuck on you” beisteuert.

©2022 Yuki Kanamaru/Seishun Gakuin
Manga erscheint seit 2018

Der Manga von Yuki Kanamaru wird seit 2018 in Kadokawas “Young Ace”-Magazin veröffentlicht. Hierzulande wurde die Reihe noch nicht lizenziert.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

An der Seisun-Akademie werden die Schüler als Teil des Lehrplans dazu gezwungen, als Pseudo-Paar zu leben. Die beiden gegenteiligen Persönlichkeiten Jiro und Akari werden für das traditionelle „Ehetraining“ zusammengewürfelt. Auf Vorschlag von Akari beginnen sie, als Pseudo-Paar zu leben, um das Recht zu erhalten, ihren Partner auszutauschen. Dies ist jedoch nur den besten Schülern vergönnt. Sie üben verschiedene Aktivitäten wie den ersten Kuss, um Punkte zu sammeln. Aber als sie die Persönlichkeiten und Gedanken des anderen verstehen lernen, kommen sie sich ungewollt näher und beginnen, sich gegenseitig zu mögen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Anime
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments