© 2004 NAOKI URASAWA, Studio Nuts/Shogakukan, VAP, NTV
- Anzeige -
Im Juni berichteten wir, dass sich Publisher KSM Anime die Lizenz an der Anime-Serie “Monster” sichern konnte. Nun kann das erste Volume auch vorbestellt werden.

Demnach startet die Veröffentlichung von “Monster” voraussichtlich am 16. März 2023, denn dann erscheint das erste Volume auf DVD und Blu-Ray im Handel. Darin sind die ersten 12 Episoden der Serie mit deutscher Synchronisation sowie mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln enthalten. Als Extras sollen ein “MONSTER”-Manga Snippet, ein Booklet, Artcards, Trailer sowie eine Bildergalerie mit dabei sein.

Bei Amazon.de entdecken:

Ursprünglich 2004 brachte Madhouse die Serie “Monster” heraus, die 74 Episoden umfasst. Der Anime basiert auf dem dazugehörigen Manga von Naoki Urasawa, der 18 Bände umfasst und in Deutschland bei Carlsen Manga in Form von 9 Doppelbänden von 2019 bis 2021 erschienen ist.

Handlung:

Düsseldorf, 1986: Kenzo Tenma ist ein japanischer Neurochirurg in Deutschland. Klinikstandards erwarten von ich, dass er mächtige und reiche Personen seinen weniger bedeutenden Patienten vorzieht. Dieses Praktik empfindet er als abstoßend, jedoch gestaltet sich das Hinwegsetzen über die Vorgesetzten als schwierig für ihn – bis zu einem schicksalhaften Tag. Ein Zwillingspaar wird nach einer brutalen Attacke eingeliefert und statt einem Politiker zu helfen, rettet Tenma den Zwillingen das Leben. Kurz darauf wird Tenmas Vorgesetzter tot aufgefunden.
Neun Jahre später ereignen sich erneut mysteriöse Morde. Zu ähnlich sind sie den vergangenen Tatten von 1986 und somit gerät auch Tenma, sowie die Zwillinge schnell ins Visier der Ermittlungen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAmazon.de
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
6 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments