© Yûki Tabata / Shueisha Inc.
- Anzeige -
Im Webshop von Shueisha kann man mittlerweile das Cover des 33. Bandes des beliebten Shonen-Titels sehen. Zudem gibt es ein Bild mit der Banderole, welche die neuen Umlaufzahlen zelebriert.

Somit erreicht “Black Clover” bereits eine Gesamtauflage von 18 Millionen verkauften Exemplaren weltweit. Die Zahl bezieht sich sowohl auf die Print- als auch digitale Fassung. Zuletzt erreichte der “Weekly Shonen JUMP”-Titel im Dezember 2021 die 17 Millionen.

Yuki Tabata startete die Reihe im Februar 2015 im „Weekly Shonen Jump“-Magazin des japanischen Verlags Shueisha. Hierzulande sicherte sich TOKYOPOP die Rechte zum Verkauf. Am 9. November 2022 erschien ganz frisch der 32. Band im deutschen Handel.

Anime-Film erscheint auf Netflix

Der Anime-Film “Black Clover: Sword of the Wizard King” soll am 31. März 2023 seine weltweite Premiere auf Netflix feiern. Beaufsichtigt wird das Projekt, das eine originale Geschichte erzählen wird, von Yuki Tabata höchstpersönlich, der als Schöpfer der Reihe gilt. Weitere Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht zum Film bekannt.

Der TV-Anime entstand unter der Regie von Tatsuya Yoshihara (u.a. Monster Musume: Everyday Life with Monster Girls) im Studio Pierrot (u.a. Naruto). Für die Charakterdesigns zeichnete sich Itsuko Takeda (u.a. Level E) verantwortlich, während Minako Seki (u.a. Kingdom) die Musik komponierte. Die Anime-Adaption von “Black Clover” ging am 03. Oktober 2017 an den Start und endete im März 2021 mit Episode 170. Hierzulande kann die Serie bei Crunchyroll auf japanisch mit Untertiteln gestreamt werden. Publisher KAZÉ (mittlerweile Crunchyroll) konnte sich zudem die Lizenz am Anime sichern.

Black Clover bei Amazon.de:
Handlung:

Asta und Yuno könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Asta tollpatschig, laut und ohne magische Fähigkeiten ständig für Aufruhr sorgt, ist Yuno stets besonnen, ruhig und besitzt ein angeborenes Talent für Magie. Doch ein Versprechen verbindet sie, denn sie wollen beide König der Magier werden und geben alles dafür, ihr Ziel zu erreichen. Und so kommt es, dass aus den Kindheitsfreunden Rivalen werden.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleShueisha-Webshop
Avatar-Foto
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments