©宮崎周平/集英社・僕とロボコ製作委員会
- Anzeige -
Zum kommenden Short-Anime “Me & Roboco” wurde das erste Promo-Video veröffentlicht, das zugleich die ersten Synchronschauspieler*innen enthüllt. Außerdem ist bekannt, wer den Titelsong singen wird.

Entstehen wird das Ganze im Studio Gallop, unter der Leitung von Akitaro Daichi (u.a. Fruits Basket). Michihiro Sato agiert hierbei als Akitaros Assistent, während Sayuri Ooba (u.a. Romantic Killer) die Drehbücher beaufsichtigt. Für das Design der Charaktere zeigt sich Yuko Ebara (u.a. Tiger Mask W) verantwortlich. Im neuesten Video wurde nun bekanntgegeben, dass die Band “GANG PARADE” den Theme-Song “lol” performen wird. Jüngst wurde enthüllt, dass es sich bei “Me & Roboco” um einen Short-Anime handelt, mit einer Dauer von 5 Minuten pro Episode. Die TV-Serie soll ihre japanische Premiere voraussichtlich am 04. Dezember 2022 feiern.

©宮崎周平/集英社・僕とロボコ製作委員会
Folgende Cast-Mitglieder sind beim Projekt dabei:
  • Komiker Shun Matsuo als Roboco
  • Minami Tsuda als Bondo Taira
  • Ryotaro Okiayu als Gachi Gorilla
  • Shunsuke Takeuchi als Motsuo Kaneo
  • M.A.O als Madoka
  • Sae Hiratsuka als Meiko
  • Kotono Mitsuishi als Bondo’s Mutter
©宮崎周平/集英社・僕とロボコ製作委員会
Manga erscheint seit 2020

Miyazaki startete den Manga im Juli 2020 in Shueishas „Weekly Shonen Jump”-Magazin. In Japan umfasst die Geschichte bislang zehn Bände. Derzeit kann die Reihe kostenlos in englischer Sprache beim Manga-Dienstleister MANGA Plus verfolgt werden. In gedruckter Form ist die Geschichte hierzulande bislang nicht erhältlich.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Handlung:

In einer Welt, in der die meisten Familien einen niedlichen Dienstmädchenroboter besitzen, hofft der durchschnittliche Grundschüler Bondo auf einen eigenen. Aber der verrückte Roboter, der auftaucht, ist alles andere als durchschnittlich!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTwitter-Account zum Anime
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments