Hokkaido Gals Are Super Adorable!
© Kai Ikada
- Anzeige -
Wie nun kürzlich bekannt wurde, erhält Kai Ikadas Manga „Hokkaido Gals Are Super Adorable!” (jap.: „Dosanko Gal wa Namaramenkoi”) im nächsten Jahr eine Anime-Adaption.

Viel ist über das Projekt noch nicht bekannt, allerdings verriet man bereits, dass Ayane Sakura (u.a. bekannt als Hina in „The Day I Became a God” und Ochaco Uraraka in „My Hero Academia”) in die Rolle von Minami Fuyuki schlüpfen wird. Weitere Details, wie beispielsweise das Produktionsteam, Animationsstudio oder ein grober Startzeitraum wurden noch nicht genannt. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Manga erscheint seit 2019

Ikada startete die Reihe im September 2019 und veröffentlicht diese in Shueishas „Shonen Jump Plus”-App. In Japan zählt die Geschichte bislang acht Bände. Der neunte Band soll voraussichtlich ab dem 04. November im Handel erhältlich sein. Hierzulande ist der Manga bislang nicht erhältlich. Allerdings kann die Geschichte kostenlos auf Englisch bei MANGA Plus verfolgt werden.

Cover von Band 01:
Handlung:

Der Schüler Tsubasa zieht nach Kitami City in Hokkaido, wo er an einer Bushaltestelle ein Mädchen trifft. Ihr Anblick, wie sie alleine barfuß in der eisigen Kälte vor der weißen Schneelandschaft steht, fesselt sein Herz.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments