©2022 Pokémon. ©1995–2022 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc. Pokémon and Nintendo Switch are trademarks of Nintendo
- Anzeige -
Wie versprochen hat die Pokémon Company neue Details zu Pokémon Karmesin und Purpur veröffentlicht. Dabei wurde schon durch einen Teaser die Vorstellung eines Pokémons vom Typ Geist angekündigt.

Halloween steht vor der Tür und damit auch ein neuer Trailer, der sich um ein Pokémon vom Typ Geist dreht. Dabei wird euch ein kleines Hündchen namens Gruff vorgestellt, welches im englischen Greavard heißt. Dieses neue Pokémon ist niedlich, aber auch stark. Durch den kräftigen Kiefer kann es Knochen zermalmen und fest zubeißen. Hierbei handelt es sich um ein Geisterhund-Pokémon von der Kategorie Geist. Zudem kann es bis zu 60cm groß werden und wiegt ungefähr 35kg. Es beherrscht die Fähigkeit Mitnahme und lauert gerne unter der Erde. Dabei kann man dann seine kleine Kerze auf dem Kopf sehen. Wenn sich das Pokémon aus seiner Deckung wagt, erschreckt es gerne Menschen. Zusätzlich freundet das Pokémon sich leicht an, aber es absorbiert unabsichtlich und langsam die Lebenskraft von all jenen, die sich in seiner Umgebung befinden. Pokémon Karmesin und Purpur erscheinen am 18. November 2022 weltweit für Nintendo Switch.

Bei Amazon bestellen

Neuer Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gruff in der Vorstellung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleThe Pokémon Company
Avatar-Foto
Ich bin der Björn und schon seit 2018 Teil des Redaktionsteams von Animenachrichten. Ich kümmere mich hauptsächlich um die Themenbereiche Games, Events und Kulinarik.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments