SAKAMOTO DAYS ©2020 by Yuto Suzuki/SHUEISHA Inc.
- Anzeige -
Neben diversen anderen Aktionen feiert man das zweijährige Jubiläum des beliebten “Weekly Shonen JUMP”-Titels, indem man eine Light Novel auf den Markt bringt.

So berichtete die diesjährige 46. Ausgabe der “Weekly Shonen JUMP”, dass “Sakamoto Days” zum Jubiläum eine Light Novel mit exklusiver Geschichte erhält. Voraussichtlich im Frühjahr 2023 soll der Band in Japan erscheinen. Weitere Aktionen zum zweijährigen Jubiläum sind das kostenlose Lesen der Kapitel auf Jump+, ein großes Poster in der Herbst-Ausgabe des “Jump GIGA”-Magazins, neue Sticker für die LINE-App sowie Merchandise basierend auf den Ergebnissen der Charakter-Umfrage.

Bei “Sakamoto Days” handelt es sich um Yuto Suzukis Debüt-Werk, das seit November 2020 in Shueishas beliebtem “Weekly Shonen JUMP”-Magazin erscheint. Momentan sind acht Bände in Japan erhältlich. Hierzulande veröffentlicht Carlsen Manga die Reihe. Wer sich schon einlesen möchte, kann sich die jeweils neuesten Kapitel des Mangas kostenlos und legal in englischer Sprache über die Manga Plus App und den zugehörigen Web-Service von Shueisha abrufen.

Im Handel bestellen:

Handlung:

John Wick bekommt Konkurrenz! Hier kommt Taro Sakamoto, übergewichtiger Supermarktbesitzer und Auftragsmörder im Ruhestand!
Einst war er der ultimative Auftragskiller, der beste von allen. Mord war seine Leidenschaft. Doch als er auf die Liebe seines Lebens trifft, schwört Sakamoto, sich zu ändern. Kurzerhand tauscht er seine Knarren gegen Schürzen ein und arbeitet nun in einem Supermarkt. Seine Frau und seine kleine Tochter bedeuten ihm alles. Als also der junge Shin auftaucht und seinen Ruhestand bedroht, muss Sakamoto wohl oder übel seine alten Tricks auspacken. Doch wie soll er gegen jemanden gewinnen, der Gedanken lesen kann?!
Schlag die Zeit tot mit Ex-Auftragskiller Sakamoto!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

überANN
QuelleWeekly Shonen Jump Ausgabe 46
Avatar-Foto
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments