© Yoshitoki Oima, KODANSHA/NHK, NEP
- Anzeige -
Mit dem Start der zweiten Staffel des Animes “To Your Eternity” haben die Verantwortlichen das Opening- sowie das Ending-Video nachträglich auf YouTube hochgeladen. Beide Clips könnt ihr euch weiter unten im Artikel anschauen.

Die zweite Staffel der Serie wird im Studio Drive umgesetzt, das damit Brains Base ersetzt. Auch Masahiko Murata (u.a. Naruto Shippuuden) muss seinen Regiestuhl räumen, denn diese Aufgabe hat nun Kiyoko Sayama (u.a. Vampire Knight; Brave10) inne. Die restlichen Produktionsmitarbeiter kehren in ihren alten Rollen zurück. Shinzo Fujita (Shin Megami Tensei Devil Children, Duel Masters Cross) kümmert sich um die Serienkomposition, während Koji Yabuno (Space Brothers, Naruto Shippūden: Blood Prison) die Charakterdesigns beisteuert. Das unten verlinkte Opening “PINK BLOOD” wird von Hikaru Utada performt, während das Ending “Roots” von Masashi Hamauzu komponiert wurde. Die Serie kann ab sofort bei Crunchyroll im Simulcast angesehen werden.

Bereits vor geraumer Zeit kündigte Crunchyroll an, dass man Staffel 1 der Serie auch auf Disc veröffentlichen wird. Ein genauer Termin dafür steht jedoch noch aus.

Manga erscheint seit 2016

Yoshitoki Oima (bekannt für „A Silent Voice“) startete die zu Grunde liegende Manga-Reihe im November 2016 im Weekly Shonen Magazine von Kodansha. Hierzulande erscheint der Manga beim Egmont Verlag.

Manga im Handel entdecken:

Opening:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ending:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Es ist fast 40 Jahre her, dass Fushi gesehen wurde. Der Schmerz über den Verlust derer, die er liebte, wurde so groß, dass er ein Leben in Einsamkeit wählte. Seine Abwesenheit hat seine Todfeinde, die Klopfer, jedoch nicht davon abgehalten, Chaos zu stiften. Um weiteres Blutvergießen zu verhindern, bricht er sein langes Schweigen, um sie noch einmal zu bekämpfen. Er braucht keine Freunde, um zu überleben, aber er wird sie brauchen, um zu leben.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account zum Anime
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments