© Sekina Aoi, Sabotenn / Fujimi Shobou
- Anzeige -
Wie die neueste Ausgabe des “Young Animal”-Magazins von Hakusensha verkündete, soll im November eine neue Manga-Reihe, geschrieben von Sekina Aoi, starten.

“Gamers!”-Autor Sekina Aoi arbeitet zusammen mit Manga-ka Ryo Tsuzura an einem neuen RomCom-Manga mit dem Titel “Boku no Suki na Hito ga Suki na Hito” (dt.: Die Person, die ich mag, mag jemanden). Das erste Kapitel erscheint zusammen mit der neuesten Ausgabe des “Young Animal Zero”-Magazins am 9. November 2022.

Zwischen März 2015 und Oktober 2019 ist die zwölfbändige Reihe von Sekina Aoi und Manga-ka Sabotenn beim japanischen Verlag Fujimi Shobou erschienen. Eine dreibändige Spin-Off-Light Novel mit dem Titel “Gamers! DLC” veröffentlichte man zwischen September 2017 und März 2020. Im Oktober 2016 startete zudem eine Manga-Adaption in Zusammenarbeit mit Tsubasa Takahashi, die aus sieben Bänden besteht. Die Kapitel erschienen bis Oktober 2019 im “Shonen Ace”-Magazin des japanischen Verlags Kadokawa Shoten. Die Light Novel und der Manga sind hierzulande bei altraverse erschienen. Nur eine Lizenz zur Spin-Off-Light Novel steht noch aus.

Anime läuft bei Crunchyroll

„Gamers!“ wurde zwischen Juli und September 2017 im japanischen TV ausgestrahlt. Als Regisseur beim Studio PINE JAM agierte Manabu Okamoto (u. a. Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu), während Tensho Sato für das Charakterdesign verantwortlich war. Der Anime konnte bei Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden. Bei Crunchyroll (ehemals KAZÉ) erschien der Anime zudem aufgeteilt in drei Volumes auf Disc.

Im Handel bestellen:
Handlung:

Keita Amanos einziges Charaktermerkmal ist seine Liebe für Videospiele. Da aber viele Menschen auf dieser Welt Videospiele lieben, ist seine Zuneigung zu Games eine Besonderheit, die nicht sonderlich besonders ist. Kurzum: Keita Amano ist ein Normalo, ein richtiger Stinknormalo. Umso erstaunlicher ist es, dass ihn das wunderschöne Schulidol Karen Tendou persönlich in den Game-Klub einlädt. Als Keita zögernd ihrer Einladung folgt, ist er sich nicht bewusst, dass er damit dem Chaos die Tür zu seinem Leben öffnet.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

überANN
Quelle"Young Animal"-Magazin #20
Avatar-Foto
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments