©2022「かがみの孤城」製作委員会
- Anzeige -
Auf dem offiziellen Twitter-Account des kommenden Anime-Films “Lonely Castle in the Mirror” (jap.: Kagami no Kojo) wurde ein neues Video veröffentlicht, das den Theme-Song enthüllt. Darüber hinaus sind neue Cast-Mitglieder bekannt.

Der Streifen entsteht im Studio A-1 Pictures, wo Keiichi Hara (u.a. Colorful, Miss Hokusai, The Wonderland) die Regie führt. Unterstützung erhält er hierbei von Miho Maruo (u.a. School RumbleBirthday Wonderland), die das Skript schreiben wird. Keigo Sasaki (u.a. Blue Exorcist, ERASED) übernimmt eine Doppelrolle als Chief Animation Director sowie Charakterdesigner. Für die Konzeptzeichnungen konnte man Ilya Kuvshinov (u.a. The Wonderland) gewinnen, während Harumi Fuuki (u.a. Forest of Piano) die Musik komponieren wird. Wie im neuesten Video enthüllt wurde, wird der Singer-Songwriter Yuuri den Theme-Song “Merry-Go-Round” performen. Der Film soll am 23. Dezember 2022 seine Premiere in den japanischen Kinos feiern.

©2022「かがみの孤城」製作委員会
Folgende Synchronsprecherinnen stoßen zum Cast hinzu:
  • Akiko Yajima
  • Karen Miyama
  • Ayaka Yoshimura
  • Anji Ikehata

Mizuki Tsujimura veröffentlichte den Roman, der dem Film als Vorlage dient, ursprünglich 2017 in Japan. In ihrem Entstehungsland konnte die Geschichte mehrere Preise für sich verbuchen. Eine englische Version der Geschichte erschien vergangenes Jahr bei Doubleday. Eine Hardcover-Ausgabe folgt nun am 18. Oktober 2022 bei Erewhon.

Tsujimura ist unter anderem auch als Autor des Romans “Anime Supremacy!” bekannt, der kürzlich einen Live-Action-Film inspirierte. Zudem steuerte Tsujimura die Story zu Naoshi Arakawas Manga “A School Frozen in Time” (jap. Tsumetai Kousha no Toki wa Todomaru) bei, der es bisher noch nicht zu uns nach Deutschland schaffte.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

In einer ruhigen Gegend von Tokyo wachen sieben Teenager auf, nur um festzustellen, dass die Spiegel in ihren Zimmern plötzlich leuchten.

Durch die kleinste Berührung der Spiegel werden sie aus ihrem einsamen Leben in ein wundersames Schloss gefüllt mit sich windenden Treppen, wachsamen Porträts und funkelnden Kronleuchtern verfrachtet. In ihrer neuen Zuflucht werden sie mit diversen Hinweisen konfrontiert, die zu einem geheimen Raum führen sollen, wo einem von ihnen ein Wunsch erfüllt werden soll. Es gibt aber einen Haken: Verlassen sie das Schloss nicht bis fünf Uhr, werden sie bestraft.

Als die Zeit vergeht, zeigt sich eine vernichtende Wahrheit: Nur jene, die den Mut haben, ihre Geschichte zu teilen, werden gerettet.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTwitter-Account zum Anime-Film
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments