© ONE,Shogakukan/MobPsycho100 Project 2022
- Anzeige -
Zur kommenden dritten Staffel der Serie “Mob Psycho 100” wurde heute ein neuer Trailer veröffentlicht. In diesem gibt es auch einen ersten Eindruck des Openings “1” vom MOB CHOIR.

Entstehen wird die dritte Staffel der Serie im Studio BONES unter der Leitung von Takahiro Hasui (u.a. Bungo Stray Dogs), während der bisherige Regisseur, Yuzuru Tachikawa, nun als Executive Director beteiligt sein wird. Hiroshi Seko (u.a. Jujutsu Kaisen) kehrt für die Serienkomposition zurück und Yoshimichi Kameda wird wieder für die Charakterdesigns zuständig sein. Die Musik wird von Kenji Kawai komponiert.

Hierzulande wird die neue Staffel via Crunchyroll im Simulcast und Simuldub zu sehen sein.

Sowohl die erste als auch die zweite Staffel des Anime stehen bereits bei Crunchyroll zum Abruf bereit. Beim genannten Streaming-Anbieter können auch die zugehörigen OVAs angeschaut werden. Beide bisherigen Staffeln sind komplett von KAZÉ (mittlerweile Crunchyroll) auf Disc veröffentlicht worden.

Im Handel entdecken:

Manga-ka ONE startete die mittlerweile beendete Reihe, die zunächst im “Ura Sunday”-Magazin erschien und kurze später in der “Manga ONE”-App veröffentlicht wurde, im Jahr 2012. Hierzulande erschienen bereits alle 16 Bände des Mangas beim Carlsen Verlag.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Um Suzuki, den Boss von Klaue, zu retten, absorbierte Mob die gesamte Energie und ließ einen riesigen Brokkoli in der Stadt sprießen. Der Brokkoli wird nun von der Kirche des Psychohelms als göttlicher Baum verehrt und schließlich wird die ganze Stadt von diesem gefährlichen Baum verzaubert. Jetzt muss Mob zusammen mit Reigen, Ritsu und Teru einen Weg finden, diesen göttlichen Baum zu fällen. Ob das von Erfolg gekrönt ist?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Anime
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments