© Yongje Park / Naver Corporation
- Anzeige -
Wie der koreanische Webcomic-Service WEBTOON gestern auf Twitter ankündigte, wurde auf der Seite nun das finale Kapitel des beliebten koreanischen Webtoons veröffentlicht.

So endete gestern der beliebte Webtoon “The God of High School” mit dem 564. Kapitel. Allerdings kündigte WEBTOON im gleichen Zug einen Epilog zur Geschichte an. Allerdings ist noch nicht bekannt, wann man diesen veröffentlicht oder wie viele Seiten er zählt.

Im April 2011 startete Yongje Park den Manhwa, welcher seither auf der koreanischen Version von WEBTOON lief. Der koreanische Verlag Imageframe veröffentlichte die Kapitel seit Januar 2017 in bisher drei Bänden.

Anime-Adaption bei Crunchyroll

Die 13-teilige Anime-Adaption von “The God of High School” entstand im renommierten Studio MAPPA unter der Leitung von Sung Hoo Park (u.a. GARO -VANISHING LINE-). Als Charakterdesigner wurde Akita Manabu (u.a. Key Animation in KakeguruiTerror in TokioRage of Bahamut) verpflichtet, während Kiyoko Yoshimura für das Drehbuch verantwortlich war. Hierzulande konnte die Anime-Serie unter dem “Crunchyroll Originals”-Banner beim Streaming-Anbieter Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden. Publisher Crunchyroll will zudem den Anime auf Disc bringen. Zum aktuellen Zeitpunkt hält man sich mit zusätzlichen Informationen zum Disc-Release bedeckt. So ist weder bekannt, wie die Aufmachung aussehen, noch wann die Veröffentlichung erfolgen wird.

Handlung:

Diese actiongeladene Serie dreht sich um einen Oberschüler und seine Freunde, die sich die Kräfte der Götter zunutze machen, um in einem epischen Turnier teilzunehmen und die Machenschaften einer mysteriösen Organisation aufdecken – und sollten sie siegreich aus diesem Turnier hervorgehen, soll ihnen ihr innigster Wunsch gewährt werden.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleWEBTOON; via Twitter
Avatar-Foto
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments