© Nikiichi Tobita © 2010 – 2022 BANDAI NAMCO Europe S.A.S
- Anzeige -
Nachdem der Hamburger Verlag altraverse zuvor schon das Artbook sowie den Manga zu “NieR” veröffentlichte, konnte man sich eine weitere Manga-Lizenz von einem Videospiel sichern. Hierbei handelt es sich um den Mega-Hit “Elden Ring”.
© Nikiichi Tobita © 2010 – 2022 BANDAI NAMCO Europe S.A.S

Passend zur heutigen Erstveröffentlichung in Japan, kann man die ersten beiden Kapitel des zugehörigen Mangas hierzulande kostenlos herunterladen oder auf der offiziellen Webseite von altraverse lesen. In zwei Wochen, erneut nur wenige Stunden nach der Erstveröffentlichung in Japan, wird man auch das dritte Kapitel ohne Zusatzkosten bei allen Dienstleistern, die die E-Books von altraverse anbieten, dwonloaden können. Erst ab dem vierten Kapitel wird man eine Gebühr von 0,99€ verlangen, doch auch nur, wenn ihr den Simulpub verpassen solltet. Zukünftig wird es nämlich so sein, dass die ersten drei Kapitel sowie das neueste immer gratis gelesen werden können, nur für die Kapitel dazwischen verlangt man einen Preis von 0,99€.

In Japan wird das Werk im “COMIC Hu”-Web-Magazine von KADOKAWA publiziert. Hinter der Manga-Adaption von “Elden Ring” steckt der Manga-ka Nikiichi Tobita, der u.a. für seine Werke “Monster x Monster” und “Jaken-san wa Sugu Bureru” bekannt ist.

“Elden Ring” kostenfrei auf altraverse.de lesen:
Handlung:

Die Geschichte spielt in der Welt des Games Elden Ring. Der große Eldenring wurde zerschlagen und die Halbgötter haben die einzelnen Fragmente an sich genommen. Nun herrscht ein schrecklicher Krieg im Zwischenland, bei dem jeder versucht, an die Fragmente der anderen zu gelangen. In dieser Zeit taucht ein unbekannter Befleckter auf, dem die Last aufgetragen wird, die Halbgötter zu unterwerfen und den Titel als Eldenfürst einzufordern … Doch selbst wenn der Befleckte dieser Aufgabe gewachsen wäre, will er den Titel überhaupt? 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quellealtraverse.de
Avatar photo
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments