©矢吹健太朗/集英社・あやかしトライアングル製作委員会
- Anzeige -
Wie wir bereits berichteten, wird der Manga “Ayakashi Triangle” von Kentaro Yabuki eine Anime-Adaption erhalten. Nachdem vorab bekannt war, dass der Anime im Jahr 2023 erscheinen soll, konnte man den Ausstrahlungsmonat nun konkretisieren. Außerdem ist das Produktionsteam hinter dem Anime bekannt.

Demnach entsteht “Ayakashi Triangle” im Animationsstudio CONNECT unter der Leitung von Noriaki Akitaya (u.a. Bakuman.), dem dabei von Kei Umabiki (u.a. Battle Spirits) assistiert wird. Für das Serienskript ist Shogo Yasukawa (u.a. Food Wars! Shokugeki no Soma) verantwortlich, während Hideki Furukawa (u.a. Battle Girl High School) das Charakterdesign entwirft. Komponiert wird die musikalische Untermalung von Rei Ishizuka (u.a. A Couple of Cuckoos). Der Anime soll voraussichtlich im Januar 2023 seine Premiere feiern.

Visual:
©矢吹健太朗/集英社・あやかしトライアングル製作委員会

Kentaro Yabuki startete seine aktuelle Reihe im Juni 2020 in Shueishas “Weekly Shonen Jump”-Magazin. Zuletzt wechselte der Manga in die “Shonen Jump+”-App, da man sich davon u.a. mehr Freiheiten beim Inhalt versprochen hat. So wurden bisher schon die Kapitel 74 und 75 nicht über die “MANGA Plus”-App veröffentlicht, da der Inhalt wohl nicht für die breite Masse geeignet war. Derzeit sind in Japan zehn Bände des Mangas verfügbar. Hierzulande sicherte sich bisher kein Verlag die Lizenz zu dem Titel. Publisher Seven Seas plant die Veröffentlichung des ersten englischen Bandes für November 2022.

Yabuki ist hierzulande vor allem für seine Reihe “Black Cat” sowie als Zeichner der Reihe “To Love-Ru” (bzw. Love Trouble) bekannt. Während erstere Reihe komplett bei Carlsen Manga erschien, verlegte TOKYOPOP “Love Trouble”.

Handlung:

In Japan wimmelt es von mysteriösen Monstern – auch bekannt als “Ayakashi”. Eine spezielle Exorzisten-Ninja-Truppe hat es sich zur Aufgabe gemacht gegen diese Bedrohung anzukämpfen. Um seine Sandkastenfreundin zu beschützen, stellt sich Matsuri diesen Monstern entgegen. Als eines Tages die Ayakashi-Katze Shirogane auftaucht, wird sein ganzer Alltag auf den Kopf gestellt!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Webseite zum Anime
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments