© Akira Himekawa / Shougakukan Inc.
- Anzeige -
Auf TOKYOPOPs Website findet man bei den Nachdrucken einen Hinweis auf eine Preiserhöhung der neu gedruckten Perfect Edition von “The Legend of Zelda”.

Die allseits beliebten Bände der Perfect Edition von “The Legend of Zelda” sind schon seit längerer Zeit bei TOKYOPOP verlagsvergriffen. Nicht zuletzt kam im November 2021 sogar eine Jubiläumsbox zum 35. Geburtstag des Videospielklassikers mit allen Bänden der Perfect Edition in neuem Design heraus. Für diejenigen, die sich nicht die 99 Euro auf einmal gönnen können oder wollen oder denen nur einzelne Bände der Perfect Edition fehlen, spendiert TOKYOPOP einen Nachdruck. Allerdings erhöht sich der ursprüngliche Preis von 14 Euro pro Band auf nun 18 Euro. Die Preisänderung soll ab dem 1. September 2022 gelten, wobei man davon ausgehen kann, dass nicht wenig später auch die Nachdrucke im Handel verfügbar sein werden.

Für die Umsetzung der Manga-Adaption verschiedener Ableger des “The Legend of Zelda”-Franchises war das Duo Akira Himekawa zuständig. Im Februar 2000 starteten sie mit “Ocarina of Time” und zuletzt beendeten sie im Februar 2022 die Adaption zu “Twilight Princess”, welche nicht zu den Perfect Editions gehört.

Im Handel bestellen:
Handlung:

Seit Anbeginn der Zeit wacht der mächtige Deku-Baum über den Stamm der Kokiri, die Kinder des Waldes. Als aus den Schatten eine dunkle Bedrohung über das Land hereinbricht, stellt sich der junge Link der Gefahr … 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTOKYOPOP
Avatar photo
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments