Mix
© あだち充・小学館/読売テレビ・ShoPro
- Anzeige -
Wie nun auf dem offiziellen Twitter-Account des „Mix”-Anime bekannt gegeben wurde, erhält die Serie eine zweite Staffel.

Mit konkreten Details hielt man sich jedoch bedeckt. So ist aktuell nicht bekannt, in welchem Studio die Fortsetzung entstehen und wer an der Produktion mitwirken wird. Auch wurde kein konkreter Startzeitraum genannt. Allerdings bestätigte man, dass die Serie nach dem Sommer des ersten Jahres der Oberschule anknüpfen wird.

Erste Staffel feierte 2019 TV-Premiere

Die erste Staffel entstand unter der Regie von Odahiro Watanabe („Soul Buster”, „Tokyo Ghoul:re”) im Studio OLM. Atsuhiro Tomioka („Ace Attorney”, „Inazuma Eleven”, „Pokémon XY & Z”), Tatsuto Higuchi, Kenichi Yamada, Yoshifumi Fukushima und Chinatsu Houjou waren für das Skript verantwortlich, während Takao Maki („Basilisk: The Ouka Ninja Scrolls”, „Laughing Under the Clouds”) das Charakterdesign beisteuerte. Komponiert wurde die Musik von Norihito Sumitomo („Dragon Ball Super”, „Dragon Ball Z Kai”). In Japan feierte die Serie im April 2019 TV-Premiere.

Manga erscheint seit 2012

Mitsuru Adachi startete die zu Grunde liegende Reihe im Jahr 2012 in Shogakukans „Monthly Shonen Sunday“-Magazin. Die Reihe umfasst in Japan bislang 18 Bände. Hierbei handelt es sich um ein Sequel zum Baseball-Manga „Touch”, der ebenfalls aus der Feder von Adachi stammt und von 1981 bis 1986 veröffentlicht wurde. Auch dieser Manga inspirierte eine Anime-Adaption sowie drei Anime-Filme. Darüber hinaus erhielt die Reihe eine Live-Action-Verfilmung, die ihre Premiere 2005 in Japan feierte.

Ankündigung:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung:

Die Stiefbrüder Touma und Suichirou sind die besten Spieler des Baseballteams der Meisei-Oberschule. Dank ihnen hat das Team vielleicht endlich eine Chance, in die nationalen Meisterschaften zurückzukehren. Doch nach und nach entfaltet sich ein tragisches Vermächtnis, als die Stiefbrüder in die Fußstapfen ihrer Väter treten…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments