©かんばまゆこ・青山剛昌/小学館・「名探偵コナン 犯人の犯沢さん」製作委員会
Auf dem offiziellen Twitter-Account zu Mayuko Kanbas Manga “Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa” wurde ein neues Visual veröffentlicht, das ihr euch weiter unten im Artikel anschauen könnt. Darüber hinaus ist nun bekannt, wer die schwarze Silhouette sprechen wird.

Akitaro Daichi (u.a. Fruits Basket (2001), Kamisama Kiss) führt im Studio 1 von TMS Entertainment die Regie, während Fu Chisaka die Charakterdesigns beisteuert. Mayumi Nakajima hat den Posten der Art-Regisseurin im Studio Cocolo inne und Yasuyuki Uragami sowie Keiko Urakami übernehmen gemeinsam die Sound-Regie. Jun Abe und Seiji Muto komponieren derweil die Musik. Die Serie soll ihre Premiere im Oktober 2022 feiern. Netflix wird den Anime weltweit zum Streaming bereitstellen. Einen Termin dafür gibt es allerdings noch nicht.

Bei “Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa” handelt es sich um ein Gag-Spin-Off aus der Feder von Mayuko Kanba. In der Story dreht sich alles um die schwarze Silhouette, die in der Geschichte des kleinen Meisterdetektivs oft genutzt wird, um einen noch unbekannten Täter darzustellen. Der Manga erscheint in Japan bereits seit 2017 und umfasst bis dato sechs Sammelbände. Zu uns in den deutschsprachigen Raum schaffte es die Geschichte bisher noch nicht.

Neu als Sprecher mit dabei ist nun:

  • Shota Aoi als Hanzawa-san
Visual:
©かんばまゆこ・青山剛昌/小学館・「名探偵コナン 犯人の犯沢さん」製作委員会
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments