©河添太一/SQUARE ENIX・「不徳のギルド」製作委員会
- Anzeige -
Die Verantwortlichen hinter der Anime-Adaption des “Futoku no Guild”-Mangas von Taichi Kawazoe enthüllten heute sowohl ein Promo-Video zur Serie, als auch zwei Charakter-Visuals.

Auf den beiden neuen Visuals sind die Charaktere Kikuru Madan (links) und Hitamu Kyan (rechts) zu sehen:

„Futoku no Guild” wird im Oktober 2022 japanische TV-Premiere feiern. Die Serie entsteht unter der Regie von Takuya Asaoka („Redo of Healer”) im Studio TNK. Kazuyuki Fudeyasu („That Time I Got Reincarnated as a Slime”) kümmert sich um die Serienkomposition, während Hiraku Kaneko („Queen’s Blade: The Exiled Virgin”) die Charakterdesigns beisteuern wird. 

Manga erscheint seit 2017

Kawazoe startete die Reihe im Juni 2017 und veröffentlicht diese im „Shonen Gangan”-Magazin. In Japan umfasst die Geschichte bislang neun Bände. Hierzulande ist der Manga bislang nicht erhältlich. 

Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung: 

Der erfahrene Jäger Kikuru Madan möchte sich zur Ruhe setzen, da er befürchtet seine Jugend nicht in vollen Zügen genießen zu können. Eines Tages schlägt ihm ein Gilden-Mitglied vor, gemeinsam mit der Kampfkünstlerin Hitamu Kyan auf eine Quest zu gehen. Allerdings ist sie Zielscheibe vieler Monster…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Webseite des Anime
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments