©尾田栄一郎/2022「ワンピース」製作委員会
- Anzeige -
Zum neuesten Kinofilm “One Piece Film Red” wurde auf dem offiziellen Twitter-Account zum Franchise ein neues Visual veröffentlicht, das ihr euch weiter unten im Artikel anschauen könnt.

Entstehen wird das aktuelle Film-Projekt unter der Regie von Goro Taniguchi (“Code Geass”) im Studio Toei Animation. Tsutomu Kuroiwa (“One Piece Gold”) ist für das Drehbuch verantwortlich, während Serienschöpfer Eiichiro Oda als Executive Producer fungiert. Der Titelsong wird den Titel “New Era” tragen und komponiert wurde er von Yasutaka Nakata und Sängerin Ado. Der Film wird seine Premiere in Japan am 06. August 2022 feiern und wahlweise auch in IMAX zu sehen sein. Hierzulande wird Crunchyroll den Film in die Kinos bringen. Geplant ist eine Veröffentlichung in Oktober 2022.

Manga erscheint seit 1997

“One Piece” erscheint seit 1997 im “Weekly Shonen Jump”-Magazin und umfasst in Japan bislang 102 Bände. Neben der aktuell laufenden Anime-Adaption inspirierte der Manga zahlreiche Filme, OVAs und Videospiele. Erst kürzlich wurde das neue Videospiel “One Piece Odyssey” angekündigt. Streaming-Anbieter Netflix arbeitet zudem an einer Live Action-Serie zur beliebten Serie. Hierzulande kann der Anime im Simulcast bei Crunchyroll verfolgt werden.

Visual:
©Eiichiro Oda / 2022 “One Piece” production committee
Handlung:

Wir schreiben das große Zeitalter der Piraten. Mit dem Tod des einstigen Piratenkönigs Gold Roger begann die Suche nach dem begehrten One Piece, dem größten Schatz der Welt. Diesen hatte Roger noch kurz vor seiner Hinrichtung versteckt. Seitdem ist die Grandline bevölkert von fiesen und miesen Gestalten, die nach Gold, Reichtum und Macht gieren. Nur einer ist irgendwie anders. Einst aß er von der Gum-Gum-Frucht, jetzt lässt er mit gummimäßigen Kräften und mordsmäßigem Appetit jeden Feind erzittern – hier kommt Ruffy, der künftige König der Piraten!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTwitter-Account zum Film
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments