©Kyo Shirodaira; Chasiba Katase/KODANSHA/"In/Spectre" Production Committee
- Anzeige -
Zur kommenden zweiten Staffel von “In/Spectre” haben die Verantwortlichen auf der diesjährigen Anime Expo einen neuen Trailer veröffentlicht, den wir weiter unten im Artikel für euch eingearbeitet haben.

Das neueste Video stellt erstmals die Stimmen der neuen Charaktere Yuki-Onna und Masayuki Muroi vor, deren Glück von einem Moment zum anderen in Scherben zerbricht. Synchronsprecher Makoto Furukawa spricht Masayuki Muroi, während Aoi Yuki der Figur Yuki-Onna ihre Stimme leiht.

Die zweite Staffel der Anime-Serie entsteht unter der Regie von Keiji Gotoh (“Kiddy Grade”, “Endride”, “Sengoku Collection”) im Studio Brains Base. Für das Skript zeichnet sich Noboru Takagi (“Durarara!”!, “Golden Kamuy”, “Kuroko’s Basketball”) verantwortlich, während Kentarou Matsumoto das Charakterdesign beisteuern wird. Produziert wird das Ganze von NAS. Nach einer Verschiebung soll die Erstveröffentlichung der zweiten Staffel im Januar 2023 erfolgen. Die erste Staffel konnte hierzulande bei Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden. 

Bei “In/Spectre” handelt es sich um ein Crunchyroll Original, das die gleichnamige Light Novel von Kyo Shirodaira adaptiert. Eine Manga-Adaption von Chasiba Katase startete 2015 in Kodanshas „Shonen Magazine R“. Hierzulande ist der Manga bei Tokyopop erhältlich.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Durch die Berührung mit Yōkai haben Kotoko und Kuro übernatürliche Kräfte erhalten. Doch diese haben ihren Preis: Kotoko musste ein Auge und ein Bein einbüßen, während Kuros Leben in Scherben liegt. Als Kotoko schließlich vorschlägt, sich mit Abtrünnigen der Geisterwelt zu verbünden, hat Kuro nicht wirklich eine Wahl – doch scheint Kotoko noch anderweitige Motive zu verfolgen…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleYoutube-Kanal von Crunchyroll
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments